Aktion: Zu Fuß zur Schule und in den Kindergarten

Letzte Aktualisierung:

Würselen. Zum achten Mal haben das Deutsche Kinderhilfswerk e.V. und der ökologische Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD) Grundschulen und Kindergärten in ganz Deutschland aufgerufen, sich an den Aktionstagen „Zu Fuß zur Schule und in den Kindergarten“ zu beteiligen.

Seit diesem Montag bis Freitag, 2. Oktober, sind in ganz Deutschland Kinder zu Fuß, mit dem Rad oder dem Roller unterwegs zur Schule/in den Kindergarten und zeigen mit ihren Aktionen, wie viel Spaß es machen kann, sich zu bewegen. Ein weiterer Gewinn: Wer den Schulweg zu Fuß, mit Roller oder Rad zurücklegt, vermeidet Schadstoffe und Treibhausgase und startet fit und wach in den Tag. Im vergangenen Jahr haben sich über 51.000 Kinder an der Aktion beteiligt.

Auch die Sebastianusschule in Würselen nimmt wieder teil. Alle Klassen sammeln in dieser Woche Stempel, wenn sie zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Roller zur Schule kommen. Die Aktion und die entsprechende Elterninformation wurde von der Mobilitätsbeauftragten, Marion Haag-Kill, organisiert.

Beim Schultreff am Dienstag, 29. September, winkt eine Belohnung, wenn alle Klassen gemeinsame 55 Stempel geschafft haben. „Die Kinder freuen sich schon sehr auf die Aktion“, sagt Susanne Drews, Schulleiterin der Sebastianusschule, „und nebenbei ist die Aktion auch ein gutes Training zur Verkehrssicherheit sowie eine gute Gelegenheit, das morgendliche Verkehrschaos vor der Schule zu entspannen. In der Mobilitätswoche, die nach den Herbstferien stattfinden wird, wird die Verkehrssicherheit der Sebastianusschüler weiter geschult.“

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert