Adventskalender-Aktion der Rotarier: 5000 Euro gespendet

Letzte Aktualisierung:

Herzogenrath. Der grenzüberschreitende Rotaryclub Kerkrade-Herzogenrath Eurode das Ergebnis seines dritten Adventskalenders bekanntgegeben: 5000 Euro konnten als Reinerlös an den 23 Abenden im Advent erzielt werden, wofür sich die Rotarier bei allen Gästen und Besuchern nun herzlich bedankten.

Der Reinerlös geht je zur Hälfte an den Förderverein der Käthe-Kollwitz-Schule in Herzogenrath und an die Sonderschule SBO Arcadia in Kerkrade. Die Direktoren beider Schulen, Jürgen Mohr und Jack van de Mortel, nahmen die Schecks in der Burg entgegen.

In ihren Dankesworten betonten beide Schulleiter die Wichtigkeit der Spenden, können doch nun Projekte durchgeführt werden, die aus den normalen Etats der Schulen sonst nicht finanzierbar wären. Auch die Leiterin des Kinderheims St.-Hermann-Josef, Rosi Sommer, bedankte sich noch einmal für die Wunschbaumaktion der Rotarier.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert