Adventfest lockt in Rodas Mitte

Von: fs
Letzte Aktualisierung:
her_adventsfest_05.12_bu
Hölzerne Buden und Weihnachtsflair: Das soll es beim ersten Adventfest auch am Ferdinand-Schmetz-Platz geben. Foto: Wolfgang Sevenich

Herzogenrath. Der Gewerbeverein Herzogenrath, der auf sein 60-jähriges Bestehen zurückblicken kann, möchte mit einem Adventfest neue Akzente setzten. Erstmals stattfinden soll es am Sonntag, 5. Dezember.

An diesem verkaufsoffenen Sonntag haben die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Der Ferdinand-Schmetz-Platz, die Kleikstraße bis hin zur Burg, die Bahnhofstraße und die Apolloniastraße sollen viel Platz für Stände bieten, an denen Aussteller und Handwerker sich präsentieren können.

Diese Stände sind von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Weihnachtliche Musik soll in allen Straßen erklingen. Auch Leckeres soll es geben: Crepes, Berliner, Reibekuchen, Glühwein, Feuerzangenbowle oder Kakao.

Der Gewerbeverein weist darauf hin, dass in Nähe des Ferdinand-Schmetz-Platzes zahlreiche Parkplätze zur Verfügung stehen.

Die Weihnachtsbeleuchtung des Verein erstrahlt ab dem 1. Adventssonntag bis zum 6. Januar.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert