Herzogenrath - Abschiedskonzert von „Frankie & The Dubious Brothers“

Abschiedskonzert von „Frankie & The Dubious Brothers“

Von: fs
Letzte Aktualisierung:
13002294.jpg
Frankie & The Dubious Brothers sorgten für einen stimmungsvollen Abend. Foto: Wolfgang Sevenich

Herzogenrath. Mitten hinein in die grenzüberschreitende Kunstroute Herzogenrath/Kerkrade hatte das Kulturteam des Soziokulturellen Zentrums Klösterchen bewusst seine Weinprobe mit musikalischer Unterstützung durch das Trio „Frankie & The Dubious Brothers“ gelegt.

Das wunderschöne und mit Bildern, Gemälden und Skulpturen noch einmal mehr aufgewertete Klösterchen-Ambiente erzeugte bei den Besuchern, die auch die Ausstellung im gesamten Haus mehr als aufmerksam wahrnahmen, von Beginn an eine wunderbare sommerliche Abendstimmung.

Die Musiker, die in dieser Formation im Rahmen ihres Abschiedskonzertes auftraten, weil es ihren Leadsänger Frank Quacken beruflich in die Nähe von München verschlagen hat, brillierten derweil mit ihren eigenwilligen Songs aus der Sparte „Countryblues and more“ rund um Geschichten von wilden Bären, Cowboys im Regen, verfolgten Liebhabern, bösen Outlaws oder madonnenhaften Ladys mit einer Instrumentenvielfalt interpretiert, die ihresgleichen sucht.

Reinhold Großmann, der Bio-Winzer von der Nahe, dem man im Klösterchen schon seit der Gründung vor 20 Jahren eng und freundschaftlich verbunden ist, präsentierte im Wechsel seine wunderbaren Gaumenfreuden. Weil beides so gelungen miteinander harmonierte und die Abschiedswehmut beim scheidenden Frank Quacken und seinen Musikerkollegen stieg, endete der tolle Abend sehr spät.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert