Abfuhr für gewerbliche Altkleidersammler

Von: Stefan Schaum
Letzte Aktualisierung:
7245732.jpg
Sie dürfen bleiben: Mit gemeinnützigen Altkleidersammlern wie dem DRK kann die Regioentsorgung auch künftig kooperieren. Foto: Schaum

Baesweiler. An 28 Standorten in der Stadt finden sich derzeit Altkleidercontainer. Die meisten davon hat das Deutsche Rote Kreuz aufgestellt, auch andere gemeinnützige Anbieter finden sich. Dass nun auch gewerbliche Aufsteller Sammelbehälter platzieren, will die Stadt verhindern.

Einen entsprechenden Grundsatzbeschluss dazu hat der Stadtrat einstimmig verabschiedet.

Hintergrund ist der Antrag einer Textilverwertungsfirma, die an 34 Standorten in Baesweiler eigene Container einrichten will. Dazu ist eine Sondernutzungserlaubnis erforderlich. Die hat der Rat zwar nicht direkt verweigert, sie jedoch grundsätzlich eingeschränkt: Nur der Entsorgungszweckverband Regioentsorgung soll künftig die Erlbaubnis zum Aufstellen haben.

Der wiederum kann mit den bisherigen, gemeinnützigen Aufstellern kooperieren, so dass sich an der derzeitigen Situation in Baesweiler faktisch nichts oder nur wenig ändern wird. „Uns ist daran gelegen, dass nicht an jeder Straßenecke ein Container steht“, kommentiert der Technische Beigeordnete Peter Strauch. Zumal solche Container offenbar manchen zum Abladen von Wildem Müll animieren.

Die Kooperation in Sachen Altkleider kann sich für Baesweiler auch rechnen: Durch die Beteiligung am Zweckverband können Einnahmen durch Altkleider dazu dienen, Müllgebühren zu senken. Derzeit bereitet die Regioentsorgung ein eigenes Rücknahmesystem für die Altkleider vor.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert