31-Jähriger randaliert im Elternhaus und greift Polizisten an

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Alsdorf. Die Eltern eines 31-jährigen Alsdorfers haben am Sonntagabend gegen 19.15 Uhr die Polizei gerufen, weil ihr Sohn in der Wohnung randalierte.

Als die Beamten eintrafen, beschimpfte sie der Mann sofort und griff sie mit Schlägen und Tritten an. Sie konnten den Angriffen ausweichen und wurden nicht verletzt.

Der Angreifer wurde mit Hilfe von Pfefferspray überwältigt, ihm wurden Handfesseln angelegt. Zur Verhinderung weiterer Straftaten kam er ins Polizeigewahrsam und wurde um 2 Uhr wieder entlassen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert