Herzogenrath - 2286 Euro für Herzogenrather Tafel

2286 Euro für Herzogenrather Tafel

Letzte Aktualisierung:

Herzogenrath. Großzügig haben die Gäste beim musikalischen Neujahrsempfang im Schulzentrum gespendet. In diesem Jahr kann sich die Herzogenrather Tafel über einen unerwarteten hohen Zuschuss freuen.

„Genau 2286,17 Euro sind gespendet worden”, sagt Bürgermeister Christoph von den Driesch. Die Vorsitzenden der Tafel, Dieter und Waltraud Lecher, haben damit zusätzliche Möglichkeiten, bedürftigen Menschen Gutes zu tun.

Einzelpersonen und Familien profitieren von der ehrenamtlichen Arbeit der Institution, die am 17. Dezember in die neuen Räume Am Schürhof eingezogen ist. „Ich bedanke mich ganz herzlich bei allen Bürgerinnen und Bürgern für die großzügige Unterstützung”, sagte der Verwaltungschef. Auch 2011 wird der Neujahrsempfang einem guten Zweck gewidmet.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert