21-Jährigem mit dem Tode gedroht

Letzte Aktualisierung:

Alsdorf. Die Polizei hat Sonntagmittag zwei 19- und 21-jährige Männer aus Alsdorf vorläufig festgenommen. Sie sollen einem 21-jährigen Bekannten gedroht haben, ihn umzubringen.

Offenbar gingen die Männer massiv vor, teilt die Polizei mit. So suchten sie um 14.30 Uhr die Wohnung des 21-Jährigen an der Osterfeldstraße auf.

Als dieser nicht öffnete, zerschlugen sie eine Rolllade und ein Fenster, gelangten jedoch noch nicht in die Wohnung.

Als die alarmierte Polizei anrückte, flüchteten die Männer. Nicht weit vom Tatort entfernt wurden sie im Rahmen einer Fahndung vorläufig festgenommen.

Der 21-jährige Wohnungsinhaber blieb unverletzt. Die Tatumstände sind noch weitgehend im Unklaren.

Nach ersten Erkenntnissen wollte sich der 21-Jährige von einer Gruppierung lösen. Dies wollten die zwei Mitglieder offenbar verhindern.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert