Zum 100-jährigen Bestehen mit dem Führerschein auf Buchsuche

Von: Petra Wolters
Letzte Aktualisierung:
Ganz stolz waren die kleinen K
Ganz stolz waren die kleinen Karkener „Bücherwürmer”, als sie nach Abschluss des Kurses von Gerda Rademacher und Silvia Sattelmayer (hinten, von links) ihre „Bibliotheksführerscheine entgegennahmen. Foto: Petra Wolters.

Heinsberg-Karken. Ein „Führerschein” für die Bibliothek - klingt absurd. Ist es aber nicht. Anlässlich ihres 100-jährigen Bestehens wartet die katholische öffentliche Bücherei der Pfarrei St. Severin Karken in diesem Jahr mit einem besonderen Programm auf.

Bastelangebote für Groß und Klein werden ergänzt durch eine Lesenacht, eine Filmvorführung und den Besuch einer Märchenerzählerin sowie durch eine Buchausstellung. Sogar ein literarischer Spaziergang steht auf dem Programm. Höhepunkt für die 20 Vorschulkinder des Karkener Kindergartens war darüber hinaus der Kurs zum Erwerb des sogenannten Bibliotheksführerscheins. An vier Nachmittagen führten die Mitarbeiterinnen der Bücherei sie dazu für jeweils eine gute Stunde in die Welt der Bücher ein. Gleich bei ihrem ersten Besuch lernten sie, wie sie ein Buch auswählen und ausleihen können.

Vorlesen, zuhören und malen standen auf dem Programm des zweiten Kurstages. Um Wissen und Erzählen ging es beim dritten Besuch. Das Ordnungssystem ihrer örtlichen Bücherei lernten die jungen „Bücherwürmer” schließlich an ihrem letzten Kurstag kennen, als sie dann alle auch den begehrten „Führerschein” erhielten. Dieser bescheinigt ihnen jetzt ganz offiziell, dass sie in der Lage sind, die katholische öffentliche Bücherei in Karken ganz selbstständig zu nutzen.

„Wenn die Kinder eingeschult werden, haben sie den Umgang mit Büchern bereits geübt”, betont Silvia Sattelmayer für das Bücherei-Team, das insgesamt 16 Mitarbeiterinnen zählt. „So werden sie in der Schule keine Schwierigkeiten haben, sich selbst mit zusätzlichem Wissen und der notwendigen Lektüre zu versorgen.”

Die nächsten Termine im Jubiläumsprogramm der Bücherei sind der literarische Spaziergang mit Ulrike Pulkus am Samstag, 28. Mai, um 16 Uhr (Treffpunkt Parkplatz Kirche), Basteln für Kinder mit Monika Kremers am Samstag, 25. Juni, um 14.30 Uhr und Basteln für Erwachsene mit Monika Kremers am Freitag, 15. Juli um 19.30 Uhr. Am Sonntag, 18. September, um 11 Uhr ist Märchenerzählerin Ute Eschweiler in der Bücherei zu Gast. Am Sonntag, 9. Oktober, um 14.30 Uhr zeigt Diakon Peter Derichs den Film „Oskar und die Dame in Rosa”.

Die Buchausstellung findet zum Abschluss des Jubiläumsjahres am Samstag, 12. November, von 14 bis 19 Uhr und am Sonntag, 13. November, von 10 bis 17 Uhr statt. Der Sonntag beginnt schon um 9 Uhr in der Karkener Kirche mit einem Gottesdienst zum Thema Buch. Ein Empfang in der Bücherei schließt sich an. Für die Bastelangebote bittet das Büchereiteam um eine telefonische Anmeldung unter ? 02452/989740.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert