Zugmaschine ausgebrannt: Ursache unklar

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Waldfeucht-Haaren. In der Nacht zum Dienstag ist in der Brauereistraße ein Lastwagen vollständig ausgebrannt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Kurz nach Mitternacht, gegen 0.15 Uhr, wurde das Feuer den Behörden gemeldet. Als Polizei und Feuerwehr am Einsatzort eintrafen, brannte das Führerhaus bereits in voller Ausdehnung.

Den Feuerwehrkräften gelang es das Feuer rasch einzudämmen, wodurch sie ein Übergreifen der Flammen auf die Ladefläche und den Anhänger verhindern konnten. Die Zugmaschine brannte jedoch vollkommen aus.

Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen konnte bisher nicht geklärt werden, ob das Feuer durch einen technischen Defekt oder durch Brandstiftung verursacht wurde.

Deshalb sucht die Polizei nach Zeugen, die möglicherweise entsprechende Beobachtungen gemacht haben und Hinweise zur Brandentstehung geben können. Bitte wenden sie sich an das Kriminalkommissariat in Geilenkirchen, Telefon: 02452 - 9200.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert