Kreis Heinsberg - Zucht- und Fohlenschau lockt Pferdefreunde an

Zucht- und Fohlenschau lockt Pferdefreunde an

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Die Zucht- und Fohlenschau findet am Donnerstag, 18. Juni, ab 10 Uhr in Erkelenz auf dem Gelände von Haus Hohenbusch nahe Hetzerath statt. Sie dürfte wieder viele Pferdefreunde anlocken.

Insgesamt sind für die Schau 80 Fohlen und 120 Stuten gemeldet, erklärte Kreistierzuchtberater Franz-Josef Jaeger.

Die Mitgliederversammlung des Pferdezuchtvereins im Kreis Heinsberg hatte entschieden, die zuletzt in Heinsberg ausgetragene Schau in diesem Jahr wieder in Erkelenz auszurichten.

Morgens ab 10 Uhr findet die Eintragung der Zuchtstuten aller Rassen statt. Nach der Mittagspause ab 12.30 Uhr beginnt die Prämierung der Fohlen Abteilung B. Ab 14.15 Uhr folgt die Prämierung der Warmblutfohlen.

„Dieses große Nennungsergebnis gibt den Züchtern und den interessierten Zuschauern sicher einen sehr guten Überblick über das Zuchtjahr 2009 im Kreis Heinsberg”, so Jaeger. Die Züchter und Organisatoren seien bemüht, der Veranstaltung eine attraktiven Rahmen zu verleihen. Ab 16 Uhr findet der Vorführwettbewerb der Jungzüchter statt. Eine Reihe von Verkaufspferden ist gemeldet.

Interessenten können Verkaufslisten kostenlos bei der Tierzuchtzentrale des Kreises Heinsberg unter 02452/133924 oder 133923 (Fax 02452/133995) anfordern.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert