„Wölfis Feuerzauber“ sorgt für Spannung

Von: koe
Letzte Aktualisierung:
10589007.jpg
Spannung ist angesagt: Beim Wölflingslager der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg in Wegberg-Watern ­müssen die Teilnehmer so manche Aufgabe meistern. Fotos (2): Koenigs Foto: Koenigs

Kreis Heinsberg. „Gerade für Wölflinge ist es unglaublich spannend, über den eigenen Stamm hinauszublicken und eine Woche fern von zu Hause verbringen zu können“. Diese Feststellung traf ­Daniela Abarca, Vorsitzende des Diozösanverbandes der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg, beim großen Wölflingslager in Wegberg-Watern.

Kinder von sechs Stämmen aus fünf Bezirken fühlen sich im Wegberger Haus St. Georg sichtlich wohl. Es sind 70 Kinder im Alter von sieben bis zehn Jahren, die zusammen mit ihren Betreuern das Lager unter dem Motto „Wölfis Feuerzauber“ erleben dürfen.

Freundschaften

Inhaltlich wurde das Lager am „Dschungelbuch“ ausgerichtet und bewusst für jene Pfadfinderstämme organisiert, die nicht in ein Sommerlager fahren. Für die ehrenamtlichen Leiter des Lagers ist es schön, zu erleben, wie die Kinder auch Freundschaften zu anderen Pfadfinderstämmen aufbauen.

Allerdings werde es immer schwieriger, ehrenamtliche Helfer zu finden, war zu erfahren.

Zu den Zielsetzungen der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg gehört es, junge Menschen zu Selbstständigkeit und Eigenverantwortung zu erziehen. Die Umwelt soll dabei durch bewusstes Handeln entdeckt werden, wobei das Verständnis der Welt auf den Grundsätzen des christlichen Glaubens beruht.

Das Zeltlager für Pfadfinder der Wölflingsstufe bot interessierten Besuchern auch die Gelegenheit, das Lagergeschehen zu beobachten.

Im Mittelpunkt steht das Motto „Wölfis Feuerzauber“ und damit das „Dschungelbuch“ als Leitthema. Im Lager wird Mowgli von Shere Khan entführt – und die Wölflinge müssen verschiedene Aufgaben meistern, um Mowgli wieder zu befreien. Wie Mowgli in Rudyard Kiplings Dschungelbuch von den Wölfen aufgenommen und erzogen wird, so werden im Wölflingslager in Wegberg die teilnehmenden Kinder in einen Pfadfinderstamm integriert – und können dort fürs Leben lernen.

„Riesen-Affenparty“

Nach Ankunft und Zeltaufbau am Dienstag ist nun abends stets ein Lagerfeuer angesagt – und alle freuen sich schon jetzt auf die große ­„Riesen-Affenparty“ am Freitagabend. Exkursionen, Wortgottesdienste und die Aktionen in den Workshops sind weitere „Highlights“. Es ist bis Samstag jede Menge los im großen Wölflingslager der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert