Wintermarkt lockt zu St. Josef mit Krippe und Ausstellung

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. In winterlich-weihnachtlicher Atmosphäre präsentiert sich das Haus Waldenrath der Alten- und Pflegeheime St. Josef zum Wintermarkt. Geöffnet ist der Markt, der nur alle zwei Jahre stattfindet, am Sonntag, 27. November, von 11 bis 17 Uhr.

Sehenswert ist die neue Krippe mit Namen „St. Josef“ als von Hand gezimmerter Stall ebenso wie die in Handarbeit von Bewohnern, Tagespflege-Gästen und Ehrenamtlern gemeinsam hergestellten Gipsfiguren. Stolz sind die Teilnehmer in den Bastelgruppen der Heime und Tagesstätten aber auch auf die liebevoll bemalten und befüllten Setzkästen in Tannenform, die sie geschaffen haben. Weitere Verkaufsstände mit Holzarbeiten, mit Dekorationen für die Advents- und Weihnachtszeit aus frischem Weihnachtsgrün oder mit selbst produzierten ­Leckereien runden das Ausstellungsprogramm ab.

Für die kleinen Besucher steht ein Karussell bereit. Auch im Spielzimmer oder in der Schminkecke sollen sie Beschäftigung finden mit viel Spaß. Für die etwas älteren, schon jugendlichen Besucher ist die „Cool Zone“ mit allerlei ­Gaming-Angeboten gedacht. Klein und Groß sind zudem eingeladen, sich zusammen fotografieren zu lassen und ihr Familienporträt gleich mit nach Hause zu nehmen.

Für das leibliche Wohl der Besucher sorgt die Küche von St. Josef mit einem Mittagsangebot, einem Kuchenbuffet und frischen Waffeln zur Kaffeezeit sowie einem Glühweinstand im Außenbereich. In der musikalischen Unterhaltung engagieren sich die Bläsergruppe des Musikvereins Waldenrath und ein Klavierspieler.

Offiziell eröffnet wird im Rahmen dieses Wintermarktes am Sonntag um 14 Uhr die Wanderausstellung „Menschen bei Glanzstoff“.

Die Ausstellung ist bis 1. Dezember zu den Besuchszeiten in der ­Kapelle des Hauses Waldenrath zu sehen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert