Willkommen im Kreis Heinsberg

Letzte Aktualisierung:
10772654.jpg
Willkommen im Kreis Heinsberg: Polizeibeamte wurden hierhin versetzt.

Kreis Heinsberg. Landrat Stephan Pusch begrüßt Polizeibeamte und freut sich darüber, dass der Personalstamm der Kreispolizeibehörde weiter verjüngt werden kann. Zum 1. September sind drei Polizeibeamtinnen und neun Polizeibeamte in den Kreis Heinsberg versetzt worden.

Teilweise versahen sie bereits in anderen Polizeibehörden des Landes ihren Dienst und verstärken nun die hiesige Kreispolizeibehörde im Wach- und Wechseldienst, der Kriminalpolizei sowie im Leitungsstab. „Ich bin sehr froh, dass wir auch in diesem Jahr wieder zahlreiche junge Kolleginnen und Kollegen im Kreishaus begrüßen können“, so Landrat Stephan Pusch.

Auch frischgebackene Polizeikommissare konnte der Chef der Kreispolizeibehörde willkommen heißen. Nach erfolgreichem Bachelor-Studium fanden zwei Beamte, direkt von der Fachhochschule kommend, ihre erste dienstliche Heimat im Kreis Heinsberg. „Es ist schön, dass wir mit ihnen den Personalstamm unserer Behörde weiter verjüngen können“, freute sich Landrat Pusch.

Den Willkommensgrüßen des Landrates schlossen sich der Abteilungsleiter Polizei, Polizeidirektor Friedhelm Hinzen, seine Direktionsleiter, in deren Zuständigkeitsbereichen die neuen Mitarbeiterinnen beziehungsweise Mitarbeiter zukünftig Verwendung finden werden, und weitere Mitarbeiter der Kreispolizeibehörde an.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert