Selfkant - Willi und Leo Neutgens seit Jahrzehnten im Kirchenchores St. Cäcilia Havert aktiv

Willi und Leo Neutgens seit Jahrzehnten im Kirchenchores St. Cäcilia Havert aktiv

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
15833120.jpg
So lange Treue ist selten: Willi und Leo Neutgens haben eine Ehrenurkunde des Diözesan-Cäcilienverbandes Aachen mit Anstecknadel erhalten. Foto: agsb

Selfkant. 130, so groß ist addiert die Zahl an Jahren, die zwei Mitglieder des Kirchenchores St. Cäcilia Havert aktiv singen. Beim Cäcilienabend standen die beiden im Mittelpunkt. Vorsitzende Elisabeth Hoeijmakers begrüßte zunächst neben dem Chor zahlreiche Ehrengäste mit Pfarrer José Kallupilankal und Ortsvorsteher Heinz-Josef Dahlmanns an der Spitze.

Nach dem Totengedenken sang der Chor zu Ehren der Verstorbenen „Christus du lebst“ im vierstimmigen Satz. Im Laufe des gemütlichen Beisammenseins folgten weitere Gesangsbeiträge des Chores mit Volksliedern hin zu modernen Evergreens.

Dann stand zuerst Willi Neutgens im Mittelpunkt. Er hat sich seit 60 Jahren der Sangeskunst verschrieben. Leo Neutgens ist sogar zehn Jahre länger dabei. Beide erhielten nicht nur kräftigen Applaus, sondern auch die Ehrenurkunde des Diözesan-Cäcilienverbandes Aachen mit Anstecknadel, ferner einen prall gefüllten Präsentkorb als Anerkennung vom Vorstand. „Beide Sänger haben sehr gute und feste Stimmen, sind in allen den Jahren immer mit viel Freude und Elan bei den Proben und Auftritten dabei.

Diese langen, aktiven Mitgliedschaften sind sehr selten und der Chor ist stolz auf solche Mitglieder“, sagte die Vorsitzende.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert