Will Hastenrath: Das Buffet wird demnächst eröffnet

Von: hewi
Letzte Aktualisierung:
Hastenraths Will ist Christian
Hastenraths Will ist Christian Macharski. Bei seiner Dörfer-Tour lädt er ein: Das Buffet ist eröffnet”.

Kreis Heinsberg. Der charismatische Dorfvorsteher, Landwirt und Hobbydetektiv Will Hastenrath kann es nicht lassen: Es zieht ihn zurück auf die Bretter, die die Welt bedeuten.

Von den Bühnen der Region waren Will und sein alter ego Christian „Mahoni” Macharski mit der Auflösung des Rurtal Trios abgetreten. Fortan widmete sich Macharski der Organisation von Veranstaltungen . Den Will holte er heraus, wenn er zur Selfkant-Safari einlud oder TV-Moderatoren von der Schönheit des Kreises überzeugen wollte.

Doch schon im letzten Karneval war Hastenraths Will wieder da. Vor allem im Kölner Raum eroberte er die Bühnen und die Herzen der Narren mit seinem rustikalen Charme. Was lag da näher, als zurückzukehren zu den Wurzeln und gleich ein abendfüllendes Soloprogramm mitzubringen?

Mit „Das Buffet ist eröffnet” wagt der 42-Jährige in Gummistiefeln und Bundeswehrparka das Comeback als Hastenraths Will. Für Macharski ist es nach „Chefarzt im Bus” (1996) und „Alles frisch” (1999) das dritte Soloprogramm. Die Arbeit ist noch nicht abgeschlossen, aber in drei Vorpremieren wird es „rundgespielt”, wie Macharski bei der Vorstellung betonte.

Die Vorpremieren finden am 14. Dezember in Geilenkirchen und am 15. und 16. Dezember im Klinkumer Pfarrheim statt. Die drei Termine sind ausverkauft.

Die Besucher erwartet solides Halbwissen über die bedeutenden Themen der Welt und noch einiges mehr. „Der charismatische Ortsvorsteher berichtet dabei aus der heilen Welt der dreistelligen Telefonnummern über eine Welt da draußen, die langsam in Unordnung gerät”, verriet Macharski bei der Vorstellung des Programms. Dabei seien Erkenntnisse unter anderem über „Massentierhaltung, Weltreligionen oder erotische Traumdeutung” zu erwarten.

Offiziell auf Tour geht er mit dem Programm im April. Dabei versteht Macharski „Die große kleine Dörfer-Tour” als Abfolge von fünf weiteren Premieren, schließlich soll ja keiner zu kurz kommen. Der Startschuss erfolgt am 18. April in Höngen. Es folgen Merbeck (19. April), Langbroich (20. April), Kempen (21. April) und schließlich Brüggelchen am 22. April. Wie schon 2005 bei der Dorftour des Rurtal Trios sind die Kreissparkasse Heinsberg und West als Sponsoren mit im Boot. „Er verkörpert Bürgernähe und spricht mit der Zunge der normalen Leute”, bescheinigte Josef Füßer, Marketingdirektor der Sparkasse, dem Landwirt. Auch Franz Peter Jansen von der West ist von dem Erfolg der Dorftournee überzeugt: „Die Menschen haben lange auf ein Lebenszeichen von Hastenraths Will gewartet. Jetzt ist es da!”

Der Vorverkauf für „Das Buffet ist eröffnet” hat begonnen, die Karten kosten 16 Euro. Sie sind bei den bekannten Vorverkaufsstellen sowie bei der Rurtal Produktion, Telefon 02431 /1718, erhältlich.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert