Kreis Heinsberg - Wettbewerbsteilnahme: Bündnis für Toleranz

Wettbewerbsteilnahme: Bündnis für Toleranz

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Das Bündnis für Demokratie und Toleranz gegen Extremismus und Gewalt ruft auch in diesem Jahr wieder zum Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ auf. Der Preis wird zum 15. Mal verliehen.

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Norbert Spinrath würde sich freuen, „wenn auch Bürgerinnen und Bürger aus meinem Wahlkreis Heinsberg aktiv an diesem Wettbewerb teilnehmen würden“. Spinrath erklärte: „Nach den Anschlägen von Paris im Frühjahr habe ich mich mehrmals mit Vertreterinnen und Vertretern muslimischer Verbände sowie den zuständigen Abteilungen der Polizei und Kreisverwaltung im Kreis Heinsberg getroffen. Dadurch ist mir bekannt, dass auch im Kreis Heinsberg einige Projekte und Aktionen laufen, die sich für Vielfalt, Toleranz und gegen Extremismus einsetzen.“

Aus diesem Grunde rät der Abgeordnete nun den durchführenden Gruppierungen und Verbänden, sich am Wettbewerb des Bündnisses für Demokratie und Toleranz zu beteiligen. Den Gewinnern winken nach seinen Angaben Geldpreise im Wert von 1000 bis 5000 Euro. Am Wettbewerb können Projekte und Aktivitäten teilnehmen, die hauptsächlich von Ehrenamtlichen getragen werden und die nicht bereits durch ein anderes Bundesprogramm gefördert wurden.

Spinrath appellierte: „Nehmen Sie die Chance wahr und präsentieren Sie Ihr Projekt oder Ihre Aktivität, die sich für ein friedliches Miteinander einsetzt und Hass, Gewalt und Extremismus keine Chance bietet.“

Einsendeschluss für den Wettbewerb ist am 27. September. Informationen finden Interessierte im Internet unter www.buendnis-toleranz.de.

Norbert Spinrath bat, ihn über sein Wahlkreisbüro in Hückelhoven unter Telefon 02433/4588070 oder per E-Mail an norbert.spinrath@bundestag.de zu informieren, wenn Projekte oder Aktivitäten bei diesem Wettbewerb angemeldet würden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert