Kreis Heinsberg - WestVocals und WestBigBand feiern gemeinsam Premiere

WestVocals und WestBigBand feiern gemeinsam Premiere

Letzte Aktualisierung:
9194984.jpg
Beim Auftritt in Waldfeucht: West Vocals unter der Leitung von Prof. Dr. Hubert Minkenberg. Am 15. Januar steigt das gemeinsame Konzert mit der WestBigBand in der Aula des Gymnasiums in Hückelhoven.

Kreis Heinsberg. Unter der Leitung von Prof. Dr. Hubert Minkenberg bereiten sich die WestVocals auf ihr erstes eigenes Konzert vor, das am Donnerstag, 15. Januar, um 19.30 Uhr in der Aula des Gymnasiums in Hückelhoven stattfindet.

Nachdem der erst vor einem Jahr von Chorleiter und Hochschullehrer Hubert Minkenberg und Michael Gornig, dem Vorsitzenden des Sängerkreises Heinsberg, gegründete Projektchor mit der Ausrichtung Pop und Jazz bereits zwei Kurzauftritte in Baal bei der Zentralen Jubilarehrung des Sängerkreises Heinsberg und beim Jahreskonzert des Männergesangvereines Cäcilia Waldfeucht hatte, soll nun ein eigenes Konzert bestritten werden.

Die 45 Sängerinnen und Sänger, die aus dem gesamten Kreisgebiet und sogar darüber hinaus stammen, nutzen die Zeit vor dem Premierenkonzert, um sich den letzten Schliff zu geben. Im Programm sind Stücke wie „Caravan of Love“ oder auch deutsches Liedgut wie „Und wenn ein Lied“ angesagt.

Nachdem das Repertoire und die Art der Musik bei den Sängerinnen und Sängern schon volle Begeisterung ausgelöst haben, hoffen Minkenberg und Gornig natürlich auch, dies dem Publikum vermitteln zu können.

Als Konzertpartner haben sich die Verantwortlichen eine vergleichbare Neugründung aus dem Bereich Big Band gesucht und mit der WestBigBand auch gefunden.Diese Big Band mit dem Dirigenten Mark Odinius ist ebenfalls eine Neugründung, die sich auch erstmals der breiten Öffentlichkeit präsentieren wird.

Die Teil-Namensgleichheit der beiden Projektensembles ist kein Zufall, ist doch Hubert Minkenberg auch bei der WestBigBand Mitinitiator und aktiver Saxofonist. „Musik verbindet halt“, so Minkenberg.

Die WestBigBand besteht derzeit aus 19 Musikerinnen und Musikern: 15 Bläser und eine vierköpfige Rhythmus-Gruppe mit Gitarre, Bass, Schlagzeug und Klavier. Mit einem typischen Big-Band-Programm, das jedoch eher rockig ausgerichtet ist, soll bei der Premiere aufgewartet werden.

WestVocals und WestBigBand werden sich die Konzertgestaltung aufteilen und zum Ende mit „We are the World“ auch ein gemeinsames Stück dem Publikum präsentieren.

Karten für das „doppelte“ Konzert sind im Vorverkauf bei der Buchhandlung Wild in Hückelhoven und Erkelenz, bei Optik Jaegers in Heinsberg sowie per E-Mail an karten@westvocals.de erhältlich.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert