Weihnachtsmarkt Hückelhoven öffnet erstmals an drei Tagen

Von: hewi
Letzte Aktualisierung:
hück-weihnachtsmarkt-bu
Fröhliche Weihnacht: Zum Bühnenprogramm zählen viele musikalische Darbietungen. Foto: Koenigs

Hückelhoven. Am zweiten Adventswochenende heißt es rund ums Rathaus Hückelhoven wieder einmal „Es weihnachtet sehr”. Und das sogar noch ein ganzes Stück mehr als in den Jahren zuvor. Erstmals soll der Weihnachtsmarkt nämlich drei anstatt zwei Tage dauern.

Darauf hatten sich die Stadtmarketing GmbH und die Aussteller geeinigt, nachdem das Publikumsinteresse in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen war. Der Weihnachtsmarkt beginnt am Freitag, 3. Dezember, um 17 Uhr und schließt am Eröffnungstag um 21 Uhr die Pforten. Am Samstag ist der Markt mit den 24 einheitlichen Buden von 11 bis 20 Uhr und am Sonntag von 11 bis 19 Uhr geöffnet. An besagtem Sonntag lädt der Einzelhandel in der Innenstadt ab 13 Uhr auch zum Einkaufsbummel ein.

Eröffnet wird der Markt um 18 Uhr mit einer Weihnachtsparade mit fünf Motivwagen und 15 Fußgruppen in der Innenstadt. Auch das ist kreisweit eine Premiere. Startpunkt ist der Kreisverkehr Jülicher und Parkhofstraße. Insgesamt rechnet Stadtmarketing-Geschäftsführer Holger Loogen mit rund 400 Teilnehmern.

Nach der Parade eröffnet die Bigband „Jazzlife” der Kreismusikschule Heinsberg das Bühnenprogramm am Alten Rathaus. Am Samstag und am Sonntag spielen diverse Vereine und Musikgruppen aus dem Stadtgebiet. Mit dabei sind unter anderem die Bergkapelle Sophia-Jacoba, das Trommler- und Fanfarencorps Freisinn Baal und der Kirchenchor St. Gereon Brachelen.

Auf der Bühne empfängt zudem der Nikolaus die kleinen Weihnachtsmarktbesucher. Zum Abschluss findet am Sonntag zwischen 17.15 und 18 Uhr die Sterntalerverlosung der Werbegemeinschaft statt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert