Wegberg - Wegberger Schulzentrum: Neubau kostet 1.530.000 Euro

Wegberger Schulzentrum: Neubau kostet 1.530.000 Euro

Letzte Aktualisierung:
weg-mensa-bu
An der Mensa im Wegberger Schulzentrum wurde Richtfest gefeiert. Foto: Koenigs

Wegberg. „Es ist wieder ein besonderer Tag für Wegberg”, meinte Bürgermeisterin Hedwig Klein, als jetzt an der Mensa im Schulzentrum Richtfest gefeiert wurde.

Im Rahmen des Ganztagsangebotes an den drei weiterführenden Schulen der Stadt ist dort eine Mensa notwendig geworden. „Wenn die Schüler den ganzen Tag lernen, müssten sie auch etwas zu essen bekommen”, so die Bürgermeisterin, die zum Richtfest Schülerinnen und Schüler sowie die drei Schulleiter, Vertreter der Stadt und der Firmen begrüßen konnte.

Vor dem 20. Oktober, dem Ende ihrer Amtszeit, will man noch die Einweihung feiern können. Den Beschluss zum Bau der Mensa hat der zuständige Ausschuss im Jahre 2006 gefasst, ein Jahr später sind die Planungen vorerst abgeschlossen worden und wieder ein Jahr darauf hat man die Anzahl der Sitzplätze in der Mensa auf 180 erhöht. „Wenn wir bauen, dann bauen wir richtig”, hieß es aus dem Munde der Bürgermeisterin, die als veranschlagte Bauwerkskosten die Summe 1.530.000 Euro angab.

Dr. Schrammen vom beauftragten Architekturbüro sprach von einem „Baukörper, der allen Schulen gehöre und ein Zentrum der Kommunikation und der gesunden Ernährung” sein wolle. Ganztagsschulen würden derzeit überall in Nordrhein-Westfalen eingerichtet, denn „mit leerem Magen kann man schlecht lernen”. Die zukünftige Mensa sei von allen drei Schulen gleich gut zu erreichen und die sei wie ein Bistro gestaltet, wo die Schüler sich durchaus wie Erwachsene fühlen könnten.

Auch genug Freiraum durch die geschaffene Außenfläche sei vorhanden. Zimmermann Andreas Jäger von der Firma Jansen sprach den Richtspruch, ehe sich Schulleiter Willi Meersmann im Namen der Schulen bedankte. Man habe die Möglichkeit erhalten, an allen den Bau betreffenden Prozessen beteiligt zu werden - und es sei Vertrauensverfhältnis entstanden.

Mit ihren musikalischen Beiträgen auf dem Saxophon gestaltete Maike Bucco das Richtfest; die sich anschließende Bewirtung der Gäste hatten die Schülerinnen und Schüler der Wegberger Hauptschule übernommen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert