Wegberg: Firma Formzeug erweitert Produktionstätte

Von: koe
Letzte Aktualisierung:
Bei der Firma Formzeug in Wegb
Bei der Firma Formzeug in Wegberg wurde der erste Spatenstich für eine neue Halle vollzogen. Foto: Koenigs

Wegberg. Die Firma Formzeug GmbH und Co.KG investiert weiter in den Standort Wegberg.

Hierüber freute sich Bürgermeister Reinhold Pillich beim ersten Spatenstich für eine rund 1000 Quadratmeter große Halle, die die Produktionskapazitäten deutlich erhöhen wird. Im Zuge dieser Standorterweiterung wird außerdem der Maschinenpark aufgerüstet. Neue Spritzgussmaschinen mit den dazugehörigen Robotern sollen Großaufträge besser abwickeln helfen.

Wie Geschäftsführer Wolfgang Siebel erläuterte, habe es Überlegungen gegeben, den Standort Wegberg zu verlassen. Nach Gesprächen mit den Vertretern der Stadt Wegberg habe man sich aber für ein Verbleiben entschieden.

Bürgermeister Reinhold Pillich bekundete das große Interesse der Stadt, mittelständische Unternehmen in der Stadt zu halten. Die Auftragslage auf dem jetzigen Hoch möge sich bei Formzeug stabilisieren, wünschte der Bürgermeister den Beteiligten. Im Juli müsse die Serienfertigung in der neuen Halle anlaufen, so Geschäftsführer Siebel. Ein Großauftrag sichere die Investition in den nächsten Jahren ab.

Günstige Zeit für Investitionen

Man habe also Planungssicherheit. Die Zeit für eine Standortinvestition sei günstig, da nicht nur Großaufträge für Umsatzwachstum gesorgt hätten. Mit der Standorterweiterung vergrößere sich die Produktions- und Lagerfläche auf 6500 Quadratmeter.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert