Wechsel im Schulamt für den Kreis Heinsberg

Letzte Aktualisierung:
schuldirektor-fo
Wechsel im Schulamt für den Kreis Heinsberg: Regierungsschuldirektor Arthur Broch, Schulamtsdirektor Peter Kaiser, Schulamtsdirektor Norbert Mergelsberg, Schuldezernent Helmut Preuß, Landrat Stephan Pusch, Amtsleiter Franz Josef Dahlmanns und Schulamtsdirektor Josef Lemoine (v.l.n.r.).

Kreis Heinsberg. Norbert Mergelsberg hat seinen Dienst als neuer Schulamtsdirektor im Kreis Heinsberg angetreten. Damit ist der in Randerath lebende Pädagoge Nachfolger von Dr. Bernd Schlieperskötter, der seit April 1992 Schulaufsichtsbeamter im Kreis Heinsberg war.

Mit Ablauf des Monats November endete offiziell die aktive Schuldienstzeit für Dr. Bernd Schlieperskötter, der bereits im August 2008 aus gesundheitlichen Gründen ausgeschieden war und seitdem durch Josef Lemoine vom Schulamt für den Kreis Düren vertreten wurde.

Landrat Stephan Pusch begrüßte den neuen Schulamtsdirektor für den Hauptschulbereich im Beisein des Schuldezernenten Helmut Preuß und des Leiters des Amtes für Schule, Kultur und Weiterbildung, Franz Josef Dahlmanns.

Auch der für die Hauptschulen zuständige Dezernent der Bezirksregierung in Köln, Regierungsschuldirektor Arthur Broch, begrüßte Norbert Mergelsberg an seiner neuen Wirkungsstätte.

Gleichzeitig wurde Josef Lemoine für die mehr als einjährige Vertretungszeit Dank und Anerkennung ausgesprochen. Schulamtsdirektor Peter Kaiser freute sich über die nahtlose Neubesetzung der Stelle und begrüßte den neuen Kollegen ebenfalls recht herzlich.

In den letzten sieben Jahren war Norbert Mergelsberg Schulaufsichtsbeamter im Schulamt für die Stadt Aachen und im Schulamt für den Kreis Aachen. Dort war er ebenfalls für den Hauptschulbereich zuständig.

Als Leiter der Gemeinschaftshauptschule Oberbruch in der Zeit von 1993 bis 2002 hat er die Strukturen der hiesigen Hauptschulen bereits kennengelernt.

Bevor er 1990 Konrektor der Gemeinschaftshauptschule Würselen-Birkenstraße wurde, unterrichtete er zwei Jahre lang an der Gemeinschaftshauptschule Boscheln.

An der Hauptschule Duisburg-Homburg war er von 1978 bis 1988 tätig. Seine erste Einsatzschule nach Beendigung des Lehramtsstudiums war 1977 die Realschule in Linnich.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert