Votingwettbewerb „Gut für die Jugend“: Brauchtum aktiv unterstützt

Von: koe
Letzte Aktualisierung:
12425660.jpg
Engagiert und geehrt: Die Preisträger des Votingwettbewerbs der Kreissparkasse wurden im Gloria-Palast ausgezeichnet. Foto: Koenigs

Kreis Heinsberg. Insgesamt 26 Karnevalsvereine aus der Region hatten sich am diesjährigen Votingwettbewerb „Gut für die Jugend“ der Kreissparkasse Heinsberg beteiligt. Diesmal hieß das Motto: „Ein starkes Stück Jugend im Karneval.“ Im Gloria-Filmpalast fand jetzt die Preisverleihung statt.

Insgesamt konnten sich die teilnehmenden Vereine über 27.500 Euro freuen, die von der Kreissparkasse an Spendengelder ausgeschüttet wurden. 20.000 Euro für die Plätze 1 bis 10 nach dem Voting der Bürger, 1000 Euro für den Gewinner des Jurypreises und 250 Euro für jedes eingereichte Video. Die Preisverleihung wurde durchgeführt von Marie-Theres Jakobs-Bolten, der Direktorin des Vorstandssekretariats und Personals, und von Reiner Spiertz, dem Präsidenten des Verbandes der Karnevalsvereine Aachener Grenzlandkreise.

Popcorn und Film

Marie-Theres Jakobs-Bolten attestierte in ihrer Ansprache den Karnevalsvereinen, einen wichtigen Beitrag zur Pflege des Brauchtums in der Region zu liefern. Reiner Spiertz hätte sich gewünscht, nicht nur tanzende Jugend auf den Videos zu sehen, sondern auch Sänger und Büttenredner. Den Jurypreis für das beste Video errang die KG Würmer Wenk und sicherte sich so zusätzliche 1000 Euro.

Die meisten Stimmen für ihr Video hatte die KG Brööker Waterratte auf sich vereinigt (1204), und so konnten Biggi Busch und ihre Delegation sich über 5250 Euro freuen. Auf den zweiten Platz kam die Dorfgemeinschaft Hei on Klei (1067 Stimmen). Die weiteren Platzierungen waren: 3. KG Lot se loope Immenwauweiler, 4. KG Kerkever Jekke, 5. Myhler Karnevalsverein 1967, 6. Schafhausener Karnevalsverein,7. KG Flöck op Wegberg, 8. Karnevalsverein La Strada ole 1998 Straeten, 9. KG Ongerbroöker Kohmule und 10. KG Würmer Wenk.

Alle weiteren 16 Karnevalsvereine erhielten 250 Euro. Außerdem wurden bei der Preisverleihung drei Reisegutscheine ausgegeben, die unter allen Abstimmenden verlost worden waren. Zum Schluss lud die Kreissparkasse alle Anwesenden zu Getränken, Popcorn und dem Film „Ente gut! Mädchen allein zu Haus“ ein.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert