Heinsberg - Voßenkaul mit Rekordergebnis im Amt bestätigt

Voßenkaul mit Rekordergebnis im Amt bestätigt

Letzte Aktualisierung:

Heinsberg. Der SPD-Ortsverein Heinsberg hat gewählt. In seinem Rechenschaftsbericht konnte Vorsitzender Hans Josef Voßenkaul auf eine positive Bilanz der letzten zwei Jahre zurückblicken.

Er betonte die gute Zusammenarbeit zwischen dem Ortsverein, den Distrikten, den Arbeitsgemeinschaften und insbesondere mit der SPD-Stadtratsfraktion. Man habe zu einem konstruktiven Miteinander gefunden, das von einem fairen Arbeitsstil geprägt gewesen sei, erklärte er.

Dies sahen auch die wahlberechtigten 31 Genossinnen und Genossen so, die ihn anschließend mit dem rekordverdächtigen Stimmergebnis von 30 Ja-Stimmen bei nur einer Enthaltung für zwei weitere Jahre zu ihrem Vorsitzenden wählten.

Als Stellvertreter stehen ihm weiterhin Heinz Deussen und Uwe Rauschning zur Seite. Wiedergewählt wurden auch Jochen Lintzen als Schriftführer, Jürgen Siegberg als stellvertretender Schriftführer, Verena Schindler-Derichs als Kassiererin und Ilse Lüngen als stellvertretende Kassiererin. Komplettiert wird der Vorstand von den Beisitzern Michael Eitze, Angela Herberg, Brigitte Voßenkaul, Britta Welfens und Anneliese Wellens, die alle - bis auf Britta Welfens - bereits dem alten Vorstand angehörten.

Für die Überprüfung der ordnungsgemäßen Kassenführung werden Ralf Herberg, Hubert Minkenberg und Willi Welfens als Revisoren sorgen. Bei den SPD Unterbezirksparteitagen werden Angela Herberg, Jochen Lintzen, Uwe Rauschning, Verena Schindler-Derichs und Hans Josef Voßenkaul den SPD-Ortsverein Heinsberg als Delegierte vertreten.

Trotz der umfangreichen Wahlen hatte Versammlungsleiter Ralf Herberg keine Schwierigkeiten, die Mitgliederversammlung in knapp zwei Stunden über die Bühne zu bringen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert