Vorpremiere des Kabarettisten Jürgen B. Hausmann

Letzte Aktualisierung:
13405210.jpg
Jürgen B. Hausmann präsentiert in Erkelenz sein Best-of Weihnachtsspecial. Foto: Guido Schroeder

Kreis Heinsberg. Das Fest naht: Zwischen Adventskranz, Krippenspiel und Weihnachtsgans darf natürlich auch eine gute Portion Humor nicht fehlen. Dafür will Kabarettist Jürgen B. Hausmann alias Jürgen Beckers am Dienstag, 22. November, um 20 Uhr in der Stadthalle in Erkelenz am Franziskanerplatz sorgen.

Er präsentiert in einer Vorpremiere seines Best-of-Programms die schönsten, absurdesten, komischsten und beliebtesten Geschichten aus seinen Weihnachtsspecials. Darin widmet sich der Rheinländer genüsslich all den meist ungewollt komischen Momenten, wenn mal wieder ganz plötzlich und überraschend Weihnachten vor der Tür steht. Da muss man Plätzchen backen, aber richtig: „Tu misch nix versauen!“. Und kaum ist der Baum ordentlich geschmückt, fängt er auch schon an zu nadeln. Kein Wunder, wenn man ihn bereits Ende August aufgestellt hat...

Ob Adventssingen, Geschenkekauf oder Familienfest: Jürgen B. Hausmann ist mal wieder fündig geworden in Wohnzimmern, Vereinsheimen und Nachbarsgarten und hat seine Beobachtungen und Erfahrungen in wunderbare Anekdoten und herrlich überdrehte Bühnennummern verpackt. Sein Kabarett kommt direkt von vor der Haustür, seine Figuren stammen aus der Familie, von nebenan oder laufen ihm zufällig über den Weg. Und die Reaktionen im Publikum offenbaren, dass sich wohl der ein oder andere wiedererkennt ... Gerade darin liegt die große Stärke von Jürgen B. Hausmann. Denn dank seiner ausgezeichneten Beobachtungsgabe und seines Gespürs für Komik verwandelt der Kabarettist alltägliche Situationen und Menschen in treffsichere, amüsante Geschichten und echte Originale. Oder verarbeitet sie in seinen herrlichen Gesangsnummern, bei denen ihn sein langjähriger musikalischer Partner Harald Claßen unterstützt.

Eintrittskarten

Einrittskarten sind erhältlich bei allen bekannten Vorverkaufs­stellen oder unter Telefon 02405/40860 oder im Internet unter www.­meyer-konzerte.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert