Vor der Sparkasse die Geldtasche entrissen

Letzte Aktualisierung:

Heinsberg. Vor der Filiale der Kreissparkasse in der Hochstraße hat ein unbekannter Täter einem Kunden die Geldtasche entrissen.

Der Mann aus Heinsberg wollte am 15 Montag gegen 12.15 Uhr in der Kreissparkasse an der Hochstraße Geld einzahlen. Beim Betreten des Gebäudes riss ihm eine unbekannte männliche Person seine schwarze Nylongeldtasche mit rotem Sparkassenemblem aus der Hand und lief davon.

Der Beraubte folgte dem Täter über die Patersgasse und der Ostpromenade zur Liecker Straße, verlor ihn aber im Bereich einer Tankstelle aus den Augen, als er in ein Wohngebiet lief.

Der gesuchte Mann ist ca. 160 bis 170 cm groß und hatte kurze, schwarze Haare. Zur Tatzeit trug er einen schwarzen Jogginganzug.

Zeugen des Vorfalls oder Personen, die Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich beim Regionalkommissariat in Geilenkirchen, Tel.: 02451 92-00, zu melden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert