Vom rostigen Kreuz zur Oase der Ruhe

Von: Nalini Dias
Letzte Aktualisierung:
wald-kreuz-bu
Frischer Glanz für das Wegekreuz bei Brüggelchen: Julia Mevissen (Mitte) und Kathrin Ohlenforst haben in vielen Arbeitsstunden einen schönen Platz geschaffen. Auch Bruder Henrick Mevissen half Foto: Nalini Dias

Waldfeucht-Brüggelchen. Idyllisch ist das Wegekreuz am Wirtschaftsweg bei Brüggelchen, Erdbrügger Hof, gelegen. Mitten in den Feldern schweift der Blick weit über das Waldfeuchter Land.

Das Wegekreuz selbst schmeichelte dieser Umgebung allerdings bis vor kurzem kaum. „Das Gras wucherte davor, das Kreuz war rostig und mit unschönen Plastikblumen geschmückt, und der Blumenkübel davor sah vergammelt aus”, beschreibt Julia Mevissen aus Obspringen den Zustand des Denkmals, wie sie ihn vor etwa zwei Monaten erlebte.

Mit ihrer Freundin Kathrin Ohlenforst aus Braunsrath entdeckte sie das fast drei Meter hohe Kruzifix, als sie mit dem Fahrrad von Schöndorf Richtung Brüggelchen fuhren. „Wir haben beide gleich gedacht, das sieht hässlich aus. Da muss was getan werden”, sagt Julia. Und das taten die beiden 12- und 13-jährigen Mädchen dann auch.

„Zuerst sind wir hingefahren und haben das Gras gemäht”, erinnert sich Kathrin. Sie bestückten das Areal mit einer Sitzbank, strichen den Blumenkübel, verlegten auf dem Platz vor dem Kreuz Wegplatten und Kieselsteine und strichen das Wegekreuz neu an. Zudem pflanzten sie Blumen und kauften Accessoires zur Verschönerung. Die Arbeit hat sich gelohnt. Entstanden ist eine wunderschöne Ruheoase für Radfahrer, Spaziergänger und Wanderfreunde.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert