Erkelenz - Viktoria Katzem ist zufrieden

Viktoria Katzem ist zufrieden

Letzte Aktualisierung:

Erkelenz. Bei Viktoria Katzem zeigt man sich zufrieden mit der sportlichen und finanziellen Situation.

Bei den Generalversammlungen der Jugendabteilung und des Gesamtvorstandes konnten positive Bilanzen gezogen werden. Jugendleiter Franz-Josef Conen erklärte, dass das Osterturnier, das 2008 wegen schlechtem Wetter abgebrochen wurde, nicht wiederbelebt wird.

Dafür soll es in der ersten Woche nach den Sommerferien ein Turnier geben. Der Kindergartencup, der im Juni erstmals ausgerichtet wurde, wird künftig zu den festen Terminen des Vereins gehören. Durch die Zusammenarbeit mit den Nachbarclubs aus Kückhoven und Lövenich ist gewährleistet, dass alle jungen Fußballer auch am Spielbetrieb in ihren Altersklassen teilnehmen können.

Der Jugendvorstand wurde im Block in seiner Funktion bestätigt: Jugendleiter Franz-Josef Conen, Stellvertreter Stefan Küpper. Geschäftsführer bleibt Jürgen Giese, für die Kasse zeichnen sich Holger Friedrichs und Roswitha Lindenlauf zuständig. Um die Pressearbeit und Sponsoring kümmert sich Josef Wyen. Auch im „großen” Vorstand gab es keine Veränderungen. Bert Lindenlauf, der das Amt schon seit 25 Jahren bekleidet, wurde als Vorsitzender bestätigt. Als seine Stellvertreter wurden Günther Hamacher und Hans Josef Schmitz wiedergewählt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert