Viele Menschen warten auf ein Spenderorgan

Letzte Aktualisierung:

Erkelenz. Die Situation ist ernst: 12.000 Menschen warten in Deutschland auf ein Spenderorgan. Jedes Jahr sterben 1000 von ihnen, weil nicht genügend Organe zur Verfügung stehen. Und nur 17 Prozent der Bundesbürger besitzt einen Organspendeausweis - das sind alarmierende Zahlen.

„Allein 17 Patienten in unserem Dialysezentrum in Erkelenz warten dringend auf eine Spenderniere, ” erklärt Dr. Jörg Saupe, Facharzt für Innere Medizin und Nephrologie am Diaverum-Dialysezentrum in Erkelenz, anlässlich des Tags der Organspende am Samstag.

Bedingt durch die Organknappheit und die niedrige Zahl der Lebendspenden beträgt die durchschnittliche Wartezeit für eine Spenderniere etwa sieben Jahre. Jörg Saupe appelliert deshalb an die Bevölkerung am Niederrhein, sich rechtzeitig eine Meinung zu diesem Thema zu bilden. Die Entscheidung für eine Organspende kann jeder für sich mit einem Organspendeausweis dokumentieren.

Fachkundiges Team berät kostenlos bei Fragen:

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.dso.de, www.organspende-info.de und unter www.fuers-leben.de, wo man einen Spenderausweis auch herunterladen oder bestellen kann.

Unter der Nummer 0800/9040400 beantwortet außerdem ein fachkundiges Team gebürenfrei sämtliche Fragen rund um das Thema Organspende. Spenderausweise liegen auch in vielen Arztpraxen aus, außerdem sind sie auch beim Dialysezentrum von Diaverum erhältlich.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert