Kreis Heinsberg - Viele lobende Worte für die talentierten Musiker

Viele lobende Worte für die talentierten Musiker

Von: hama
Letzte Aktualisierung:
wertungsspiel-foto
Die erfolgreichen Teilnehmer am Jugend-Kritikspiel des Volksmusikerbundes für Solisten und kleine Gruppen in Geilenkirchen-Gillrath hatten lange für ihren Auftritt geübt. Foto: Karl-Heinz Hamacher

Kreis Heinsberg. Viele lobende Worte haben der Vorsitzende des Volksmusikerbundes, Kreisverband Heinsberg, Bernhard Knoben, und der Kreisfachleiter für das Spielmannwesen, Rolf Brock, für die 41 Teilnehmer am Jugend-Kritikspiel für Solisten und kleine Gruppen in Geilenkirchen-Gillrath gefunden.

Schon vormittags stellte sich der Nachwuchs den Wertungsrichtern Dieter Adam und Axel von Cheminski und musste dann viele Stunden warten, ehe man sich ein ausführliches Urteil gebildet und in einzelnen Gesprächen den Vortrag analysiert hatte.

Nach dem großen Festaufzug anlässlich des 90-jährigen Bestehens des Trommler- und Pfeiferkorps Gillrath war es dann soweit: Mit und mit füllte sich die Bühne mit den Teilnehmern am Wettbewerb und das Duo Brock/Knoben ehrte Teilnehmer und Sieger.

In der Anfängerstufe siegte Wolf Komor mit 77 Punkten vor Moritz Kleinjans (76) und Saskia Frantzen (74). Die Unterstufe entschied Hendrik Schroeder mit 87 Punkten klar für sich. Es folgten Philipp Huppertz (75) sowie das Trio Maren Deckers, Jasmine Marquardt, Jessica Beemelmanns (74).

30 Teilnehmer kämpften in der Mittelstufe um den Sieg. Mit 90 Punkten setzte sich das Quartett Hendrik Schroeder, Manuel Görtz, Matthias Backes, Philipp Huppertz deutlich an die Spitze. Platz zwei ging an das Duo Dustin Hohn und Sebastian Boog (85), Dritte wurden Matthias Backes, Max Küppers und Parthiphan Manevaasam. Einziger Teilnehmer der Oberstufe war Manuel Wolf, der 88 Punkte holte.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert