Kreis Heinsberg - Videowettbewerb mit Siegerehrung im Filmpalast

Solo Star Wars Alden Ehrenreich Kino Freisteller

Videowettbewerb mit Siegerehrung im Filmpalast

Von: koe
Letzte Aktualisierung:
Die drei Erstplatzierten beim
Die drei Erstplatzierten beim großen Videowettbewerb der Kreissparkasse: die Tanzgarde der KG De Japstöck, die Jugendabteilung des BC Obberbruch und der Sporttauchverein Hückelhoven. Foto: Koenigs

Kreis Heinsberg. „Liebe Jugend im Kreis Heinsberg, was ihr geschaffen habt, hat viel Anerkennung verdient.” Mit diesen Worten begrüßte Thomas Pennartz als Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Heinsberg die Preisträger im Vereinswettbewerb „Gut für die Jugend im Kreis Heinsberg”. Sie alle hatten sich im Gloria-Filmpalast in Erkelenz eingefunden,um bei der Siegerehrung im Video-Wettbewerb dabei zu sein.

Insgesamt 51 Videos waren vom 8. März bis 22. April auf einer speziell eingerichteten Plattform im Internet hochgeladen worden. Bis zum 22. Mai konnten Bürger des Kreises ihre Stimme für die Vereinsbeiträge abgeben. Pennartz erläuterte, es seien 11.842 Stimmen abgegeben worden.

Die Gewinner der Hauptpreise waren 1. Tanzsport-KG De Jaapstöck aus Kückhoven (5000 Euro Preisgeld), 2. BC 09 Oberbruch Jugendabteilung (4000 Euro), 3. Sporttauchverein Hückelhoven (3000 Euro), 4. Jugendfeuerwehr Geilenkirchen (2000 Euro) 5. TV Erkelenz, 6. TUS Rheinland Dremmen. Jugendabteilung, 7. TV Arsbeck-Büch, 8. KV Kerkever Jecke, 9. JSC Erkelenz und 10. FC Concordia Haaren (alle 1000 Euro).

Darüber hinaus erhielten alle Vereine, die ein den Teilnahmebedingungen entsprechendes Video eingereicht hatten eine Spende in Höhe von 250 Euro.

Unter allen Bürgern, die ihre Stimme für einen der Vereine abgegeben hatten, wurden drei Reisegutscheine im Wert von 250 Euro und sieben Sachpreise verlost.

Die Reisegutscheine gewannen Resi Moll, Costa Bakracas und Anna Görgens.

Diese Ehrung nahm der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse, Dr. Richard Nouvertne vor.

Die Videos der ersten drei platzierten Vereine wurden im Gloria-Filmpalast gezeigt und mit viel Beifall bedacht.

Nach dem offiziellen Teil der Veranstaltung wurde der Film „Ziemlich beste Freunde” allen Anwesenden vorgeführt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert