Kreis Heinsberg - Verkehrsregelungen während der Binck Bank Tour

Verkehrsregelungen während der Binck Bank Tour

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Vor der Durchfahrt der Radrennprofis bei der Binck Bank Tour am kommenden Freitag, 11. August, gegen 12.42, 14.57 und 15.49 Uhr (laut „Marschtabelle“) durch Hillensberg macht die Gemeinde Selfkant auf die Verkehrsregelungen aufmerksam.

Im Streckenverlauf gilt am Freitag von 8 bis 17 Uhr ein beidseitiges Haltverbot auf Bergstraße und Lahrstraße. Die gesamte Strecke wird „verkehrsfrei“ gemacht. Dabei werden die Bergstraße und die Lahrstraße sowie alle querenden oder einmündenden Straßen und Wirtschaftswege in der Zeit von 12 bis circa 17 Uhr gesperrt.

Hillensberg ist in dieser Zeit nur über den Wirtschaftsweg aus Richtung Bingelrade (Niederlande) erreichbar. Anwohner der Bingelrader Straße sowie der Straßen Am Obersthof und Im Langental können diese Möglichkeit nutzen, um von beziehungsweise zu ihrem Anwesen zu gelangen.

Dazu wird der Sperrpfosten zwischen den Straßen Im Langental und Am Obersthof an diesem Tage entfernt. Für die Zeit der Veranstaltung kann in Notfällen auf die bekannten Dienste (Polizei, Rettungsdienst, Feuerwehr) zurückgegriffen werden.

„Dieses Radsport-Großereignis ist eine herausragende Werbeplattform, auf der die Gemeinde Selfkant sich weltweit präsentieren kann. Die Gemeinde Selfkant bittet daher um das Verständnis und die Mitarbeit der Bevölkerung, insbesondere der Einwohner entlang des Parcours in Hillensberg“, heißt es in einer Mitteilung vor dem Radsport-Großereignis.

Infos gibt es bei der Gemeindeverwaltung unter Telefon 02456/499114.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert