Selfkant-Süsterseel - VdK-Ortsverband präsentiert sich mehr denn je als starke Einheit

VdK-Ortsverband präsentiert sich mehr denn je als starke Einheit

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
11904051.jpg
Gut aufgestellt: Hans Soiron (Bildmitte, mit Krawatte) im Kreise seiner großen Vorstandsmannschaft nach den Neuwahlen. Auch Versammlungsleiterin Sabine Apweiler (2.v.r.) gratulierte. Foto: agsb

Selfkant-Süsterseel. VdK-Ortsverbandsvorsitzender (OV) Hans Soiron begrüßte im Saal Restaurant Neiß 43 Mitglieder des Ortsvereins Selfkant. Vom Kreisvorstand wurde die stellvertretende Kreisvorsitzende Sabine Apweiler begrüßt. Diese überbrachte die Grüße des Kreisverbands. Der Ortsverband mit seinen mehr als 600 Mitgliedern sei eine starke Einheit im Sozialverband, betonte Apweiler.

Ein Dankeschön ging den Vorsitzenden, der in seiner Amtszeit den Ortsverband habe aufblühen lassen und die Mitgliederzahl von rund 100 auf nunmehr über 600 steigern können. Und wer Hans Soiron kennt, der weiß: Es gibt keinen Stillstand, stets ist er weiter auf Mitgliederwerbung.

Soiron dankte seinem Vorstand für die geleistete Arbeit. Im Geschäftsbericht blickte Schriftführerin Ilse Kreutzer auf das abgelaufene Jahr. Hier waren die Veranstaltungen mit Sommerfest und Jahresabschlussfeier die Highlights, wobei sicherlich die Reise nach Görlitz ein herausragendes Erlebnis war. Soiron unterstrich die unermüdliche Arbeit im Sozialverband mit unzähligen Beratungsgesprächen.

Ein besonderer Dank ging daher an die Geschäftsstelle in Richtung Stephanie Kötting, die als Rechtsanwältin nicht nur viele Tipps für die VdK-Mitglieder parat hat. „Hier wird großartige Arbeit geleistet“, richtete Hans Soiron ein großes Dankeschön an Stephanie Kötting und ihr Team.

Wichtigster Tagesordnungspunkt war die Neuwahl des Vorstands. Sabine Apweiler erhielt das Vertrauen als Versammlungsleiterin. Vorsitzender bleibt Hans Soiron, Stellvertreter ist weiterhin Franz Lipperts. Ebenfalls wiedergewählt wurden Heinz Hilgers, Marianne Jansen, Tinni Dahlmanns, Anni Lowis, Ilse Kreutzer, Georg Robertz, Ruth Deckers und Toni Boden. Zusätzlich zur großen Vorstandregie wurden Lothar Platzek und Friedel Eissen als weitere Beisitzer des Vorstands gewählt. Als Kassenprüfer wurden Hannelore Dabek und Hubertina Boden gewählt.

Zudem präsentierte der VdK-Ortsverband einen Filmbeitrag zur Fahrt zum östlichsten Zipfelpunkt nach Görlitz von Dieter Oberhoff. Dabei wurden den Teilnehmern noch einmal die beeindruckenden Bilder unter anderen von Görlitz selbst, Bautzen und Dresden noch vor Augen geführt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert