Unterricht bald im Container

Von: syn
Letzte Aktualisierung:

Wegberg. Noch im Sommer wird mit der Sanierung der Fassade und der Fenster am Maximilian-Kolbe-Gymnasium begonnen. Die Mittel stammen aus dem Konjunkturpaket II. Die Sanierungsarbeiten sehen auch die Belüftung der Räume vor.

Zum Beginn des neuen Schuljahres werden dann auf dem Schulhof 32 Containerklassen aufgestellt, in denen der Unterricht stattfinden wird.

Eine energetische Fassadensanierung gibt es auch für das Schwimmbad, das nach den Ferien für die Baumaßnahme geschlossen wird. Die Mittel von rund 300.000 Euro stammen ebenfalls aus dem Konjunkturpaket II.

Bald beginnen auch die Umbauarbeiten am Kindergarten Arsbeck. Die Maßnahme wird zu 90 Prozent mit Fördermitteln (288.000 Euro) bezuschusst.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert