Unternehmerforum: Alles dreht sich um Vertrauen

Letzte Aktualisierung:
11235031.jpg
Um Vertrauen ging es beim siebten Unternehmerforum von Wirtschaftsförderungsgesellschaft und Kreissparkasse: Unternehmensberater Jan Ditgen (Bildmitte) war der Referent. Er wurde begrüßt vom WFG-Geschäftsführer Ulrich Schirowski (l.) und vom KSK-Vorstandsvorsitzenden Thomas Pennartz (r.). Foto: Koenigs

Erkelenz. Zum mittlerweile siebten Unternehmerforum hatten die Kreissparkasse Heinsberg und die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Heinsberg wieder gemeinsam Unternehmerinnen und Unternehmer nach Erkelenz in die Hauptstelle der Sparkasse eingeladen.

Als Referent angekündigt war diesmal Jan Ditgen, Unternehmensberater, Leiter eines Unternehmenstheaters und freiberuflicher Referent für das Europäische Institut für Wirtschaftskommunikation in Köln. Er hat im Zuge seiner beruflichen Tätigkeit schon viele Veränderungsprozesse in Konzernen und mittelständischen Unternehmen begleitet.

Dabei machte er den Aufbau von Vertrauen als zentrales Erfolgskriterium aus und das sowohl als Basis für gute Kommunikation nach innen als auch nach außen. „Wer möchte, dass ihm andere Menschen vertrauen, muss an seiner Vertrauenswürdigkeit arbeiten.“

In einem kurzweiligen Vortrag stellte Ditgen den sogenannten Vertrauensbaukasten vor, der im Wesentlichen aus neun Bausteinen besteht, aus denen die drei Säulen Kompetenz, Charakter sowie Leistungsbereitschaft gebildet werden.

Untermalt mit anschaulichen Beispielen, brachte er mit seinem Vortrag die rund 120 Zuhörer ein ums andere Mal zum Schmunzeln und damit gleichzeitig zum Nachdenken über mögliche Konsequenzen für die eigene Unternehmenskultur. „Der Schlüssel zum Erfolg sind Ehrlichkeit und faires Verhalten. Wer das vortäuschen kann, hat es geschafft“, zitierte Jan Ditgen den Komiker Groucho Marx von den Marx Brothers.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert