„Unser Dorf hat Zukunft“: Teilnehmer werden gesucht

Letzte Aktualisierung:
14392835.jpg
„Unser Dorf hat Zukunft“: Das Bild zeigt einen Termin in Porselen im Rahmen der Bereisung beim Landeswettbewerb im Jahr 2012.

Kreis Heinsberg. Der Kreis Heinsberg bereitet gegenwärtig den nächsten Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ vor. In der Zeit vom 26. Juni bis 4. Juli bereist die Bewertungskommission die teilnehmenden Orte.

Am Kreiswettbewerb können alle Ortsgemeinschaften teilnehmen, unabhängig von der Einwohnerzahl; Orte über 3000 Einwohner sind jedoch von der Teilnahme am nachfolgenden Landeswettbewerb (2017/2018) ausgeschlossen. Akteure der interessierten Dörfer können sich über die Stadt- und Gemeindeverwaltungen anmelden. Anmeldeschluss ist am 5. Mai.

Ziel des Wettbewerbs ist es laut Pressemitteilung des Kreises, Beispiele zu vorbildlichen Leistungen zu präsentieren und die vielfältigen Funktionen der Dörfer darzustellen. Es sollen Anreize geschaffen werden, die Zukunft der Dörfer verantwortlich mitzugestalten.

Der Wettbewerb soll motivieren, Perspektiven für Dorf und Region eigenverantwortlich zu entwickeln und nachhaltig umzusetzen. Die Teilnahme am Wettbewerb soll als Chance für die gemeinsame Erarbeitung einer Zukunftsperspektive in den Dörfern gesehen werden.

Die Jury wird fünf Bereiche beurteilen. Sie setzt sich zusammen aus jeweils einem Experten dieser Bereiche: Konzeption und deren Umsetzung; Wirtschaftliche Entwicklungen und Initiativen; Soziales und kulturelles Leben; Baugestaltung und Entwicklung; Grüngestaltung und Dorf in der Landschaft.

Informationen zum Wettbewerb und zu den Teilnahmebedingungen erhalten Interessierte beim Amt für Umwelt und Verkehrsplanung des Kreises Heinsberg unterTelefon 02452/136154 bei Heiner Molz sowie auf der Homepage des Kreises (www.kreis-heinsberg.de) unter Bürgerservice – Natur & Landschaft, Radwandern & Klimaschutz – Dorfwettbewerb Unser Dorf hat Zukunft.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert