Unfallserie mit Zweiradfahrern im Kreis Heinsberg

Von: pol-hs
Letzte Aktualisierung:

Gangelt/Übach-Palenberg. Bei gleich drei Unfällen mit Zweiradfahrern im Zeitraum zwischen Montag- und Dienstagmorgen sind im Kreis Heinsberg drei Frauen verletzt worden, teilweise schwer.

In Übach-Palenberg übersah am Montagmorgen gegen 8.30 Uhr eine Autofahrerin beim Ausparken aus einer Hauseinfahrt in der Carolus-Magnus-Straße eine 18-jährige Rollerfahrerin. Beim Versuch, einen Zusammenstoß mit dem Wagen - einem braunen Mercedes älteren Baujahrs - zu verhindern, stürzte die junge Frau. Dabei verletzte sie sich leicht, ihr Roller wurde beschädigt. Die Autofahrerin fuhr in Richtung Rathausplatz davon. Nach der Frau, die angeblich längere schwarze Haare hatte, wird nun gesucht. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Heinsberg zu melden, Tel. 02452/9200.

Ebenfalls am Montag prallte eine 17-jährige Rollerfahrerin im Gangelter Ortsteil Birgden in der Bahnhofsstraße auf ein Auto. Dabei wurde sie schwer verletzt. Nach erster Versorgung durch einen Notarzt wurde sie ins Geilenkirchener Krankenhaus gebracht.

In Birgden kam es am Dienstagmorgen gegen 8.25 Uhr zum dritten Unfall, als eine 52-jährige Radfahrerin im Kreisverkehr an der Fasanenstraße mit dem Auto eines 41-jährigen zusammenstieß. Auch sie zog sich so schwere Verletzungen zu, dass sie nach mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Geilenkirchen gebracht werden musste.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert