Kreis Heinsberg - Unfälle im Kreis Heinsberg: Zwei Schwerverletzte

Unfälle im Kreis Heinsberg: Zwei Schwerverletzte

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Unfall Blaulicht Rettungswagen Arzt Notarzt Krankenwagen Rotes Kreuz Foto Carsten Rehder/dpa
Die zwei Männer mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Symbolbild: Casten Rehder/dpa

Kreis Heinsberg. Bei Unfällen im Kreis Heinsberg sind am Freitag zwei Personen schwer verletzt worden. Ein 77-Jähriger stürzte auf seinem Elektrofahrrad, ein 54-jähriger Motorradfahrer wurde von einem Autofahrer übersehen.

Nach Angaben der Polizei versuchte der 54-jährige Motorradfahrer aus Heinsberg gegen 13.20 Uhr, die Schafhausener Straße zu überqueren. Dabei übersah ein 75-jähriger Autofahrer den Mann. Der 54-Jährige stürzte beim Abbremsen und rutschte in den Wagen. Dabei wurde er schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Eine Stunde später, gegen 14.20 Uhr, war der 77-Jährige auf der Aachener Straße in Übach-Palenberg unterwegs. Aus noch nicht geklärter Ursache kam der Mann zu Fall. Er verletzte sich schwer und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert