Trendsporttag in Erkelenz bietet Sport Jung und Alt

Letzte Aktualisierung:
12136218.jpg
Unter dem Motto „ Finde heraus, was gut für dich ist!“ konnten die Teilnehmer aus einem Mix unterschiedlicher Themenbereiche – Fitness, Gesundheit und Wellness – auswählen. Foto: Günter Passage

Kreis Heinsberg. Mit einem „Flashmob“ unter der Leitung von Guido Kozak begann der Trendsporttag, zu dem Kreisportbund Heinsberg und Stadtsportbund Mönchengladbach ins Schulzentrum von Erkelenz eingeladen hatten.

Bei den fast 40 Workshops, die in den Sporthallen des Schulzentrums angeboten wurden, hatten die insgesamt rund 130 Teilnehmer die Möglichkeit, sich sportlich in vielfältiger Art und Weise zu betätigen. Unter dem Motto „ Finde heraus, was gut für dich ist!“ konnten die Teilnehmer aus einem Mix unterschiedlicher Themenbereiche – Fitness, Gesundheit und Wellness – auswählen.

Unter Beteiligung erfahrener Dozenten zählten Zumba, Kin-Ball, Taiko, Deep Work und Bokwa zu den Angeboten. Aber auch Wikinger-Schach oder Bumball fanden an diesem Tag ihre Liebhaber. Die jüngste Teilnemerin beim Trendsporttag war nach Angaben des Kreissportbundes Heinsberg 15 Jahre jung, die älteste Teilnehmerin war 83 Jahre alt: Sport für Jung und Alt eben!

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert