Kreis Heinsberg - Treffen am Loherhof: Das „Frühlingserwachen“ der Oldtimerszene

Treffen am Loherhof: Das „Frühlingserwachen“ der Oldtimerszene

Letzte Aktualisierung:
9827531.jpg
Oldtimerfreunde genießen die Veranstaltung am Loherhof in Geilenkirchen. Foto: Georg Schmitz

Kreis Heinsberg. Bereits zum fünften Mal richtet der Geilenkirchener Sportpark Loherhof zusammen mit der Oldtimer-Interessengemeinschaft Grenzland das „Frühlingserwachen“ aus. Dieses inzwischen fast schon traditionelle Oldtimertreffen auf der Anlage in Geilenkirchen am Pater-Briers-Weg soll wieder ein ungezwungenes Zusammensein von und für Gleichgesinnte sein.

Die Veranstaltung findet am Maifeiertag, am Freitag, 1. Mai, ab 12 Uhr statt. Angesagt sind „Benzingespräche“ auf der Fest-Wiese, wo die schmucken Oldtimer würdig zur Schau gestellt werden, ein Concours d‘Elegance, bei dem die fünf schönsten Fahrzeuge gekürt werden, sowie Live-Musik mit Saitenhieb und eine Boogie-Woogie-Show mit Tigerfeet.

Auch Lkw und Kleinkrafträder

Die Organisatoren sind aber wieder einen Schritt vorangegangen und haben private Sammler dazu bewegen können, einige besondere „Schätze“ zu präsentieren, die das Herz von Oldtimer-Liebhabern höher schlagen lassen dürften.

So sollen Lkw-Oldtimer und Kleinkrafträder aus den 50er-, 60er- und 70er-Jahren präsentiert werden. Erwartet wird eine Delegation vom Vespa-Club. Demonstriert werden soll eine Oldtimer-Interieur-­Restauration. Mit einer Geschick­lichkeitsfahrprüfung samt Zeitnahme unter Rallyebedingungen soll, wie es in der Einladung heißt, Anfängern die Möglichkeit zum Ausprobieren geboten werden, während bei den Profis der sport­liche Ehrgeiz geweckt werden soll.

Anmeldung erbeten

Für die Oldtimer wurden weitere Ausstellungsflächen auf dem Grün im Loherhof reserviert, damit jedes „Schätzchen“ einen Platz bekommt. Die Organisatoren der Veranstaltung bitten Oldtimer­besitzer aber um Anmeldungen entweder unter Telefon 02451/1234 oder über die Web-Seite vom ­Loherhof im Internet, damit ein kostenfreier Standplatz reserviert werden kann – „solange der Vorrat reicht“. Im vergangenen Jahr rollten über 100 Oldtimer zum Loherhof, wo mehr als 1000 Besucher die Schnauferl unter die Lupe nahmen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert