Gangelt-Birgden - Tischtennis: TTC Tüddern holt erneut Selfkantpokal

Tischtennis: TTC Tüddern holt erneut Selfkantpokal

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
10701780.jpg
Siegerehrung beim Tischtennis-Selfkantpokal in der Mehrzweckhalle Birgden: Der Gangelter Bürgermeister Bernhard Tholen (l.) zeichnete die erfolgreichen Spieler aus. Foto: agsb

Gangelt-Birgden. Die Tischtennisspieler des TTC Tüddern sind in ihrer Sportart im Selfkant fast so etwas wie FC Bayern München in der Fußball-Bundesliga. Zum dritten Mal in Folge sicherte der TTC Tüddern jetzt den Selfkantpokal.

Lediglich der TTV KJG Birgden hatte es 2012 einmal geschafft, sich in die Tüdderner Erfolgsserie in diesem Jahrzehnt einzureihen. In der Mehrzweckhalle von Birgden wurden am Wochenende die Spiele um den Selfkantpokal im Tischtennissport ausgetragen. ­Exzellenter Ausrichter war KJG TTC Birgden.

Am ersten Tag begannen die Spiele mit der Herren-B/C- und Damenwertung, die Spiele der Jugend-, Schüler- und Herren-A-Klasse gingen am nächsten Tag „über die Platte“. Wobei dem Sieger aus Tüddern ein starker Gastgeber aus Birgden im Nacken saß, der für Spannung bis zum Ende sorgte.

Aber Tüddern hatte dann erneut die Nase vorn und erhielt aus den Händen von Gangelts Bürgermeister Bernhard Tholen den Wanderpokal und die Siegerurkunde. Platz zwei ging an Birgden. Dritter im Endklassement wurde der TTC Höngen, Platz vier belegte der TTC Süsterseel.

Lob für Nachwuchsarbeit

Bürgermeister Tholen lobte das Interesse an dem schönen Sport, freute sich, dass der Selfkantpokal nun in Birgden ausgetragen worden sei. Er lobte und dankte für die Nachwuchsarbeit in allen Vereinen. Ein Dank ging auch an die Turnierleitung des gastgebenden TTV KJG Birgden mit Ralf Vaßen und seinem Team. Dieser hatte wie die Regie mit Dietmar Hanßen, Christian Jakobs und Thomas Palmen alles im Griff.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert