Tischtennis-Teams der Schulen unterlegen

Letzte Aktualisierung:
13575315.jpg
In der Bezirkshauptrunde der Schulen im Tischtennis waren alle Teams aus dem Kreis Heinsberg unterlegen. Foto: Koenigs

Wegberg. In der Bezirkshauptrunde der Schulen im Tischtennis haben sich in Wegberg in allen Wettkampfklassen Aachener Schulen – die Viktoiaschule dreimal und das Inda-Gymnasium einmal – durchgesetzt. Die Teams aus dem Kreis Heinsberg waren unterlegen.

Bei dem zuvor ausgetragenen Kreisendspiel in WK III der Jungen setzte sich Maximilian-Kolbe-Gymnasium Wegberg gegen Cusanus-Gymnasium Erkelenz durch.

Bereits im Vorfeld hatten – mangels weiterer Meldungen – als Kreismeister festgestanden: WK III Mädchen: Cusanus-Gymnasium Erkelenz; WK II Mädchen: Maximilian-Kolbe-Gymnasium Wegberg; WK II Jungen: Städtische Realschule Heinsberg.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert