Taxi schleift Fahrgast mit: Mann schwer verletzt

Von: pol-hs
Letzte Aktualisierung:

Hückelhoven. Am frühen Sonntagmorgen ist es in Hilfarth auf der Eichenstraße zu einem Unfall gekommen. Dabei wurde ein 30-Jähriger aus Hückelhoven schwer verletzt.

Ein 63-jähriger Taxi-Fahrer war losgefahren, obwohl sich der 30-jährige Mann noch an der B-Säule des Fahrzeuges festhielt. Das Unfallopfer wurde über 50 Meter mitgeschleift und blieb schließlich auf der Tannenstrasse liegen.

Der Fahrer hatte anscheinend von dem Vorgang nichts mitbekommen und fuhr weiter. Der Verletzte wurde ins Krankenhaus Linnich gebracht.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert