Straßentheater und Radfahren

Letzte Aktualisierung:
was-festival-bu
Auf dem Martinus-Platz in Effeld stauten sich die Zuschauer und aktiven Teilnehmer am Limburg-Festival bei den tollen Vorführungen der Zirkus-Gruppen. Es war ein echter sommerlicher Spaß beim Straßentheater an fünf verschiedenen Streckenabschnitten. Foto: Brehl

Wassenberg-Roerdalen/NL. Das fünfte Limburg-Festival, grenzüberschreitend in der Gemeinde Roerdalen und in Wassenberg bei sommerlichem Wetter und nur durch zwei kleine Regenschauer benachteiligt, war mit mehr als 800 aktiven Teilnehmern auf den Rädern ein voller Erfolg.

Die Kombination von Radfahren für die ganze Familie mit Straßentheater an fünf verschiedenen Standorten war ein echter sportlicher Spaß von besonderer Klasse. Die meisten Teilnehmer - etwa 75 Prozent - kamen von niederländischer Seite. Auf deutscher Seite wird dieser Spaß in Zukunft noch steigerungsfähig sein, wenn diese „Neuheit” in der Touristik noch mehr bekannt wird.

Auf jeden Fall waren die „Limburger” auf niederländischer Seite sehr angetan auch von der schönen Landschaft „rund um Wassenberg” und der historischen Stadt.

Die Organisatoren hatten sich alle Mühe gegeben. Die Streckenkarten waren vorbildlich kommentiert: Alle Wegkreuzungen waren genau dargestellt. Jeder Teilnehmer wußte Bescheid, wo er aufpassen musste. In Birgelen und an anderer Stelle gab es unterwegs kleine Wegzehrungen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert