Stimmiger Jahresabschluss bei der DJK

Von: kkli
Letzte Aktualisierung:
was-djkbu
Sensationelles wie das Trampolin-Springen begeisterte stets die Zuschauer auf den Rängen. Die DJK Wassenberg präsentierte sich fit und Foto: Brehl

Wassenberg. Die Jahresabschlussfeier der DJK Wassenberg - des größten Sportvereins im Stadtgebiet mit rund 800 Mitgliedern - in der festlich dekorierten Großturnhalle an der Bergstraße war ideenreich und spannend vom ersten bis zum letzten Auftritt.

Da stimmte einfach alles: Der sportliche Hintergrund der ganzjährigen Arbeit für alle Jahrgänge, die attraktive Kostümierung und der perfekte Ablauf. Die Zuschauer mit vielen Familienangehörigen bis zu den Großeltern und eine Reihe Gäste ließen es sich nicht nehmen, diese konsequente Breitensportarbeit von den Allerjüngsten bis zu den nicht mehr ganz Jungen zu begutachten und zu genießen.

Heinz Wynen, der Vorsitzender der DJK, begrüßte auch den stellvertretenden Bürgermeister Leo Stassny, Vorstandsmitglieder des Stadtsportverbandes Wassenberg mit dem Vorsitzenden H. Seffner und die Leiterin des AWO-Kindergartens Breiter Weg. Und dann ging es Schlag auf Schlag los.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert