Starkregen lässt Feuerwehr ausrücken

Letzte Aktualisierung:

Gangelt-Langbroich. Nach teils heftigen Starkregenfällen am Samstagabend wurden größere Mengen Schlamm von einem Feldweg auf die Fahrbahn der Quellstraße in Langbroich gespült.

Die Feuerwehr aus Langbroich sicherte die Einsatzstelle und beseitigte den Schlamm von der Fahrbahn. Gleichzeitig wurde der Feuerwehr ein weiterer Einsatz gemeldet: Größere Wassermengen waren in die Kellerräume des Wohnhauses eines landwirtschaftlichen Betriebes an der Quellstraße in Langbroich gedrungen. Da sich die Löscheinheit Langbroich-Harzelt bereits im Einsatz befand, wurde die Löscheinheit Breberen zur Unterstützung alarmiert.

Die Feuerwehr aus Breberen beseitigte mit Hilfe von Tauchpumpen das etwa 30 Zentimeter tiefe Wasser aus den Kellerräumen. Nachdem der Einsatz beendet war, unterstützte die Feuerwehr aus Breberen ihre Kameraden aus Langbroich bei der Beseitigung der Schlammmassen von der Fahrbahn. Nach rund zwei Stunden war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert