Heinsberg - Stadtfest lockt am Wochenende: Zahlreiche Bands und tolles Programm

Stadtfest lockt am Wochenende: Zahlreiche Bands und tolles Programm

Von: gk
Letzte Aktualisierung:
Chris Friedrich aus Oberbruch
Chris Friedrich aus Oberbruch wird am Sonntag die schönsten Stücke seiner Debüt-CD präsentieren.

Heinsberg. Der Gewerbe- und Verkehrsverein Heinsberg wünscht seinen Gästen schon jetzt „Gute Unterhaltung” beim am Wochenende anstehenden Stadtfest in Heinsbergs Straßen. Damits auch klappt, werden die Live-Bands sich mächtig ins Zeug legen.

Die Inde-River Band spielt am Samstag, 8. September, ab mittags und Sonntag, 9. September, ab 14 Uhr; außerdem kommt die Oak City Jazzband aus dem belgischen Maaseik am Sonntag und sorgt ab 14 Uhr für die beschwingte Begleitung durch die Stadt.

Der Ultraleicht Flug-Club, vertreten durch die Flugschule Uli Peters, ist zu Gast beim Stadtfest. In der Erzbischof Philipp-Straße, an der Fußgängerzone, gibt es Informationen aus erster Hand über die Möglichkeiten, Heinsberg aus der Vogelperspektive zu erleben. Sowohl als Fluggast wie auch als Pilot.

Gleich gegenüber laden Optiker Peter Lorenz und sein Team die Besucher zum erfrischenden Cocktail ein, während die Kinder von einem Kasperl-Theater unterhalten werden. Und für Rennsport-Fans stehen wieder Rennwagen von Alfons Wachelder und seinen Freunden zum Mitfahren bereit. Die „Startgebühr” beträgt für eine Fahrt fünf Euro, die anschließend für ein Heinsberger Kinderprojekt gespendet werden. So wird die Erzbischof-Philipp-Straße zum neuen Treff für Jung und Alt mit besonderem Erlebnischarakter.

Das Sonntagsprogramm auf der Marktbühne bietet Vielfalt wie noch nie: Um 14 Uhr stellt Chris Friedrich die schönsten Stücke seiner Debüt-CD vor; um 14.30 Uhr steht die deutsche Jennifer Lopez auf der Bühne: Silvia Confido gibt ihr erstes Stelldichein in Heinsberg; Karl Karneval präsentiert sich ebenfalls erstmals in der Kreisstadt und gibt einen Vorgeschmack auf die fünfte Jahreszeit. Ein besonderer Tipp für die Programmgestalter der Karnevalsvereine aus der Region. Die Kölner Truppe zeigt auf neue und unkonventionelle Art, wie man Spaß rezeptfrei inhalieren kann.

Gegen 15.30 Uhr wirds dann etwas beschaulicher mit Martin Hartmetz und seinem Begleiter am Piano. Um 16 Uhr gibt wieder Karl Karneval noch einmal eine Zugabe. Um 16.30 Uhr ist Zeit für Rockn Roll und Boogie mit Wolly B. Goode. Nach seinem Auftritt beim Benefizkonzert des Baaler Küchenstudios war es für den Stadtfest-Organisator „ein Muss”, dieses Multitalent auf der Stadtfestbühne zu sehen.

Nach kurzem Umbau kommt zum Abschluss des zweitägigen Festes um 18 Uhr die niederländische Band „Fonkfish” mit dem bekannten Gitarristen und Sänger Marcel Jansen. In seiner Heimat bekannt durch Radio und TV, freut er sich, endlich einmal in Heinsberg auf der Bühne zu stehen. Zum Stadtfest sind die Konzerte auf dem Marktplatz frei, für beste Bewirtung ist zudem gesorgt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert