Erkelenz - Stadtbild geprägt: Heimatverein erinnert an Anton Raky

Stadtbild geprägt: Heimatverein erinnert an Anton Raky

Von: hewi
Letzte Aktualisierung:

Erkelenz. In einer Ausstellung im Haus Spiess erinnert der Heimatverein an das Leben und Werk des Bohrpioniers und Erfinders Anton Raky (1868 - 1943), der das heutige Bild der Stadt maßgeblich mitgeprägt hat.

Die Verlegung der 1895 in Straßburg gegründeten „Internationalen Bohrgesellschaft” nach Erkelenz sei ein Glücksfall für die Stadt gewesen, betont der Vorsitzende des Heimatvereins, Günther Merkens. Heute ist das im Volksmund als „Bohr” bekannte Traditionsunternehmen unter dem Namen Aker Solutions GmbH immer noch einer der größten Arbeitgeber der Stadt.

„Rakys Wirken hat das Erscheinungsbild der Stadt bis heute geprägt”, sagt Merkens. So erwies sich Raky als „Wohltäter und Förderer der Vereine”. Auch die Pfarrgemeinde hat von Rakys Großzügigkeit profitiert, denn das neue Pastorat am Johannismarkt konnte 1908 nur aufgrund einer großzügigen Spende des Unternehmers geplant und gebaut werden.

Die Ausstellung im Haus Spiess beschäftigt sich gleichermaßen mit dem Wirtschaftspionier und Privatmenschen Raky. Dazu wurden Dokumente und Bilder zu Lebensstationen zusammengetragen, die ein umfassendes Bild zur Person ergeben. Unter den Exponaten ist auch ein Modell des von Raky erfundenen Bohrturms. Ein Augenmerk der Ausstellung wird auf der Entwicklung der „Bohr” nach dem Weggang Rakys aus Erkelenz liegen.

Die Ausstellung ist im Haus Spiess vom 1. bis 30. September zu sehen. Parallel zur Ausstellung erscheintz ein Buch über das Leben und Wirken Rakys.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert