Kreis Heinsberg - SSV Tüschenbroich und Sportschützen Effeld sind verlustpunktfrei

SSV Tüschenbroich und Sportschützen Effeld sind verlustpunktfrei

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Die Pistolenschützen des Sportschützenkreises Heinsberg haben die erste Hälfte ihrer Meisterschaftsrunde abgeschlossen. Der SSV Tüschenbroich und die Sportschützen Effeld haben alle Kämpfe bisher schadlos überstanden.

Mit der Luftpistole befinden sich die Tüschenbroicher auf dem besten Wege, ihren im Vorjahr errungenen Titel erfolgreich zu verteidigen. Gegen die Sportschützen Bauchem erzielten sie mit 1105 Ringen das beste Saisonergebnis. Den Grundstein dazu legte Heinz-Josef Born, der mit 382 Ringen eine klasse Leistung erbrachte. Beim Gegner steuerte Johannes Jaeger 370 zum Gesamtergebnis von 1054 Ringen bei.

Die Sportschützen Rur-Kempen waren bei der Schießgemeinschaft Brachelen/Kückhoven zu Gast und hatten dabei mehr Mühe als erwartet. Mit 1040 Ringen blieben sie weit hinter den bisherigen Leistungen zurück. Die Gastgeber kamen ihnen mit 1034 Ringen recht nah.

Die Halbzeittabelle mit Luft­pistole: 1. Tüschenbroich (8:0 / 1099,0); 2. Rur-Kempen (6:2 / 1055,0); 3. Bauchem (4:4 / 1040,5); 4. Büch/Niederkrüchten (2:6 / 1028,75); 5. Brachelen/Kückhoven (0:8 / 1009,25).

Die Einzelwertung: 1. Heinz-­Josef Born (371,5); 2. Heinz-­Günter Schmitz (beide Tüschenbroich (365,0); 3. Johannes Jaeger (Bauchem / 363,25); 4. Peter Schaffrath (Tüschenbroich / 361,75); 5. Dieter Lambertz (Rur-Kempen / 358,5).

Mit der Sportpistole überraschen bisher die Sportschützen Effeld. Auch das Aufeinandertreffen mit den Tüschenbroichern schlossen sie mit 775:772 Ringen zu ihren Gunsten ab. Zu Dank verpflichtet waren sie ihrem besten Mann Konstantin Krupskij, der mit 266 Ringen für die notwenigen Zähler sorgte.

Das Topergebnis dieser Runde erzielten die Schießsportfreunde Wegberg. Mit 815:792 Ringen nahmen sie den Titelverteidigern aus Heinsberg die Punkte ab. Richard Amend glänzte mit 278 Ringen, denen 269 von Hermann-Josef Busch gegenüberstanden.

Die Halbzeittabelle mit Sportpistole: 1. Effeld (6:0 / 776,67); 2. SSF Wegberg (4:2 / 794,33); 3. Heinsberg (2:4 / 793,67); 4. Tüschenbroich (0:6 / 760,67).

Einzelwertung: 1. Richard Amend (Wegberg / 275,67), 2. Herman-Josef Busch (Heinsberg / 272,33); 3. Ricardo Krug (Wegberg / 271,0); 4. Konstantin Krupskij (Effeld / 264,33); 5. Emrah Gürcan (Heinsberg / 262,33).

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert