Kreis Heinsberg - Sportgala 2016: Wer soll geehrt werden?

CHIO Freisteller

Sportgala 2016: Wer soll geehrt werden?

Von: disch
Letzte Aktualisierung:
11769629.jpg
Blick zurück auf die KSB-Gala 2015: Als Sportler des Jahres 2014 wurde Jonas Hanßen (Mitte) ausgezeichnet. Nach dem Votum der Jury war er Erster vor Ralf Laermann (l.) und Falk Janclas (r.). Foto: agsb

Kreis Heinsberg. Am 9. April ist es so weit: Die Sportgala 2016 des Kreissportbundes Heinsberg findet an diesem Samstag ab 19 Uhr (Einlass ab 18 Uhr) in der Bürgerhalle in Geilenkirchen-Würm statt. Unter der Schirmherrschaft von Landrat Stephan Pusch werden wieder die besten Sportlerinnen und Sportler des vorangegangenen Jahres sowie herausragende Ehrenamtliche aus den heimischen Sportvereinen geehrt.

Preise werden in insgesamt zehn Kategorien verliehen, davon sieben aus dem Bereich Sport und drei aus dem Bereich Ehrenamt. Der Zeitungsverlag Aachen (Heinsberger Zeitung / Heinsberger Nachrichten / Geilenkirchener Zeitung) ist Medienpartner des KSB bei der Sportgala.

Um keinen Sportler oder Ehrenamtlichen zu übersehen, ist der Kreissportbund auf die Mithilfe von Vereinen und Verbänden angewiesen. Daneben besteht auch für alle anderen die Möglichkeit, Vorschläge abzugeben. Im Internet sind auf der Homepage des Kreissportbundes unter www.ksb-heinsberg.de weitere Informationen sowie die erforderlichen Vordrucke zu finden.

Im Bereich Sport werden die beste Sportlerin und der beste Sportler, die Mannschaft des Jahres 2015, der erfolgreichste Seniorensportler oder die erfolgreichste Seniorensportlerin, sowie die größten Nachwuchstalente (männlich und weiblich) des Jahres 2015 ausgezeichnet. Mit einem Sonderpreis wird der Behindertensportler oder die Behindertensportlerin des Jahres belohnt.

In Betracht kommen Sportlerinnen und Sportler, die bei Landesmeisterschaften, Deutschen Meisterschaften oder internationalen Wettbewerben besondere Erfolge erzielt oder herausragende Leistungen gezeigt haben. Bei den Mannschaften stehen herausragende Teamerfolge oder auch Aufstiege in überregionale Ligen im Fokus. Bei den Nachwuchstalenten fallen neben Erfolgen und Leistungen auch besonderes Engagement und Disziplin im Training ins Gewicht. Für alle Kategorien wird die Mitgliedschaft in einem Sportverein im Kreis Heinsberg oder der Wohnsitz im Kreis Heinsberg vorausgesetzt.

Im Bereich Ehrenamt werden Preise in den Kategorien Junges Ehrenamt, Ehrenamtspreis 2015 und Ehrenamtliches Lebenswerk verliehen. Gesucht werden Persönlichkeiten, die sich in besonderer Weise um den Sport im Kreis Heinsberg verdient gemacht haben. Die mögliche Auswahl beschränkt sich ausdrücklich nicht nur auf Mitglieder von Vereinsvorständen, sondern umfasst alle ehrenamtlich ausgeübten Tätigkeitsbereiche eines Vereins. Für alle Kategorien wird die Tätigkeit für einen Sportverein oder Sportverband im Kreisgebiet vorausgesetzt.

„Nach Durchsicht der bisher eingereichten Vorschläge dürfen wir uns jetzt schon wieder auf eine spannende Sportgala freuen mit erfolgreichen Sportlern, die herausragende Leistungen erbracht haben“, erklärte KSB-Sportgala-­Organisatorin Anouk Reichardt. Ebenso habe der Kreis Heinsberg wieder zahlreiche, unermüdliche Ehrenamtler vorzuweisen.

Um allen Sportinteressierten noch einmal die letzte Gelegenheit zu bieten, die nach ihrer Einschätzung besten Sportler oder besten Ehrenamtler vorzuschlagen, hat der Kreissportbund den Einsendeschluss dafür bis 29. Februar verlängert.

Eintrittskarten zur KSB-Sportgala (samt Rahmenprogramm, Menü und Getränken) können zum Preis von 35 Euro in der Geschäftsstelle des Kreissportbundes bestellt werden. Infos gibt es beim KSB unter Telefon 02452/904005 oder bei Organisatorin Anouk Reichardt unter Telefon 0177/2433208.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert